Ernährung & Verbraucher

© Landfrauen im Bayerischen Bauernverband
Bemalte Steine im Garten

Bunte Glückssteine im Garten oder auf dem Balkon

Daheim bleiben - Selber machen: Landfrauen geben Tipps

28.04.2020 |

Unter dem Motto „Daheim bleiben - Selber machen“ geben Ihnen die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband Rezepte Anregungen und Tipps für den Alltag zuhause und für passende Deko daheim.

 

Das brauchen Sie für die bunten Steine:

  • Steine -  alle Formen sind möglich, sie sollen nur nicht zu klein und kantig sein
  • Wasserfeste Farben
  • Pinsel, verschiedene Stärken
  • Wattestäbchen
  • Zeitung, oder Bastelunterlage zum Unterlegen

 

So geht's:

1.  Überlegen Sie zusammen mit Ihren Kindern, was Sie auf die Steine malen oder schreiben möchten. Malen Sie gegebenfalls eine Vorlage auf einem Papier, was die Kleinen abmalen können.

Etwas Besonderes neben bunt bemalten Steinen sind Hoffnungssteine mit den Worten:

  • Glück
  • Liebe
  • Familie
  • Hoffnung
  • Freude
  • usw.

 

2.  Los geht´s: Die Steine müssen staubfrei und trocken sein. Pinsel oder doch ein Wattestäbchen? Probieren Sie aus, wie Sie am besten malen oder schreiben können. Härtere Pinsel sind besser geeignet. Für gleichmäßige Punkte empfehlen wir ein Wattestäbchen.

© Landfrauen im Bayerischen Bauernverband
Bastelsachen für die bunten Steine
© Landfrauen im Bayerischen Bauernverband
Wattestäbchen um den Stein zu bemalen

 

3.  Lassen Sie die Steine ganz trocknen, bevor Sie Garten, Balkon oder Fensterbank zieren.

© Landfrauen im Bayerischen Bauernverband
Lassen Sie die Steine trocknen

 

Tipp: Die bunten Steine zaubern ein Lächeln ins Gesicht und eignen sich als Geschenk.

 

Probieren Sie auch weitere Rezepte und Tipps der Landfrauen, zum Beispiel:


Zu meiner Geschäftsstelle