© Dusan Kostic - stock.adobe.com | BBV
Sachkundenachweis Pflanzenschutz

Sachkunde im Pflanzenschutz

Erfüllen Sie die aktuellen gesetzlichen Vorgaben?

Wer braucht den Sachkundenachweis?

Personen, die

  • beruflich Pflanzenschutzmittel (chemisch / biologisch) anwenden
  • über den Pflanzenschutz beraten (chemisch / biologisch)
  • andere anleiten oder beaufsichtigen, die Pflanzenschutzmittel im Rahmen einer Ausbildung oder einer Hilfstätigkeit anwenden
  • Pflanzenschutzmittel gewerbsmäßig in Verkehr bringen oder auch über das Internet in Verkehr bringen

 

Online- und Präsenz-Schulungen

Anmeldung

Termin unten auswählen, Anmeldeformular ausfüllen, unterschreiben und an die jeweilige Mailadresse senden.
(Unterschrift ist zwingend notwendig!)

 

Online-Termine

Datum Beginn Schulungsnr. Kontakt per Mail an
28.04.2022 18:00 - 22:00    601-44 Aschaffenburg@Bayerischerbauernverband.de
20.06.2022 18:00 601-43 Aschaffenburg@Bayerischerbauernverband.de

 

Präsenztermine finden Sie hier aufgelistet und auf Ihrer BBV-Geschäftsstellen-Seite

Datum Beginn Schulungsnr. Kontakt per Mail an
22.06.2022 18:30 - 22:30
Landgasthof Zum Stern
Obererthaler Str. 23
97762 Obererthal 
602-61 Bad.Kissingen@BayerischerBauernverband.de

Kosten

35,00 € je Teilnehmer

Kursgebühr, inkl. Erstellung und Archivierung des Nachweises der Fortbildung
Der Betrag ist von der Umsatzsteuer befreit.

 

Inhalte der Fortbildung

Rechtsgrundlagen
Hintergründe – Konkrete Vorgaben – Aktuelle Themen: Durchblick im Paragraphendschungel erhalten!

Risikomanagement
Anwenderschutz – Anrainerschutz – Lebensmittelsicherheit – Umwelt- und Naturschutz: Risiken beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln richtig einschätzen, Hinweise für die Praxis!

Gerätetechnik und Ausbringung
Anforderungen an Technik – Technische Lösungen für Herausforderungen im Pflanzenschutz: Über den aktuellen Stand der Technik Bescheid wissen!

Integrierter Pflanzenschutz
Grundsätze des Integrierten Pflanzenschutzes – Aktuelle und regionale Beispiele: Methoden des Integrierten Pflanzenschutzes in der Praxis einsetzen! 

 

Weitere Informationen

Voraussetzungen für die Ausstellung des Sachkundenachweises

  • Anerkannte Berufsausbildung oder
  • Bestandene Sachkundeprüfung oder
  • Studienabschluss mit Bescheinigung der Hochschule über die in der Sachkundeverordnung geforderten Kenntnisse und Fähigkeiten

Beantragung des Sachkundenachweises

Beim zuständigen Amt für Landwirtschaft bzw. unter www.pflanzenschutz-skn.de

 

Fortbildungszeitraum (3-Jahres-Zyklus)

© BBV
Fortbildungszeitraum Sachkundenachweis Pflanzenschutz

Kontakt