Ernährung & Verbraucher

© BBV
Weihnachtskarte mit Perlen

Weihnachtskarte mit Perlen

Weihnachtszeit: Tipps der Landfrauen zum Selbermachen oder zum Genießen

12.12.2020 |

Was Sie brauchen:

  • Farbiges Tonpapier (ca. 15 x 21 cm), in der Mitte gefaltet
  • Festes weißes Papier
  • Wollfaden
  • Perlen
  • Lineal, Bleistift, Schere, Nadel, Kleber

 

© BBV
Bastelzeug für Weihnachstkarte

 

So geht's:

1.) Auf dem weißen Papier einen spitzen Tannenbaum aufzeichnen (Höhe ca. 11 cm) und ausschneiden. Auf die Rückseite des Tannenbaumes Linien im Abstand eines guten Zentimeters aufmalen (siehe Foto). Auf den Linien rechts und links mit ca. 5 mm Abstand Löcher mit der Nadel durchstechen.

© BBV
Weihnachtskarte in the making

 

2.) Mit Nadel, Faden und Perlen den Baum verzieren – unten rechts beginnen und je nach Belieben auf den Faden, der auf der Vorderseite verläuft, einige Perlen auffädeln.

© BBV
Perlen aufziehen

 

3.) Die Fadenenden auf der Rückseite verknoten.

4.) Den Baum auf die Karte kleben.

 

Tipp: Wenn Sie die Karte auch auf der linken Seite beschreiben möchten, dann sollten Sie den Baum erst nach dem Beschriften der Karte aufkleben.

 

 

Probieren Sie auch weitere Tipps der Landfrauen, zum Beispiel:

Zu meiner Geschäftsstelle