© Moritz Lüdtke | unsplash.com
Bundestag Berlin

Zukunftsperspektiven für Bauernfamilien schaffen!

Bayerischer Bauernpräsident fordert zügige Regierungsbildung

27.09.2021 |

„Die bäuerlichen Familienbetriebe sind das grüne Fundament unseres Landes. Sie brauchen klare Zukunftsperspektiven für ihre betriebliche Weiterentwicklung und dringend mehr Wertschätzung für die Arbeit auf ihren Höfen. Die Land- und Forstwirtschaft ist Teil der Lösung vielfältiger Aufgaben unserer Zeit, hierfür muss die Politik gute Rahmenbedingungen setzen und kann im neuen Koalitionsvertrag ein Zeichen setzen, dass sie es ernst meint.“ 

Der 10-Punkte-Katalog mit den Wahlanliegen des Bayerischen Bauernverbandes bildet für Koalitionsverhandlungen eine wichtige Richtschnur. Auch die Ergebnisse der Zukunftskommission Landwirtschaft und der Borchert-Kommission müssten von den Parteien aufgegriffen werden. „Die Parteien stehen in der Verantwortung, die richtigen Weichen für die Zukunft der gesamten Land- und Forstwirtschaft und des ländlichen Raums zu stellen“, sagt Heidl.

Kontakt