<
© BBV
Der BBV beim Gespräch mit Bayerns Umweltminister Glauber

Erstes Gespräch mit neuem Umweltminister

Artenschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe

14.02.2019 |

In konstruktiver Atmosphäre wurden die aktuellen Herausforderungen in den Bereichen Umwelt und Landwirtschaft angesprochen. Dabei stellte Minister Glauber klar, dass für ihn auch in Zukunft eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit bei den gemeinsamen Themen von großer Bedeutung sei.

Insbesondere im Hinblick auf das Volksbegehren betonte der Minister, dass der Erhalt der Artenvielfalt eine Gemeinschaftsaufgabe sei und nicht auf eine einzelne gesellschaftliche Gruppe wie die Landwirtschaft verengt werden könne. Das Ziel beim Schutz der Arten müsse eine große gesellschaftliche Bewegung sein. Weitere Punkte waren der Schutz der Gewässer und Fragen der Düngeverordnung, die Weiterentwicklung des Vertragsnaturschutzprogramms sowie die Eindämmung des Flächenverbrauchs.

 

 


Kontakt