Kalb im Iglu
© BBV

"Kälber – Kühe - Kaffee" geht in die zweite Runde

Online-Seminarreihe zu Gesundheits- und Managementthemen in Rinderbeständen

03.11.2022 | Der Bayerische Bauernverband hat bereits Anfang diesen Jahres gemeinsam mit dem Tiergesundheitsdienst Bayern e. V. eine Online-Seminarreihe zu Gesundheits- und Managementthemen in Rinderbeständen veranstaltet.

Um das Themenangebot zu erweitern, hat der BBV für den zweiten Aufschlag zusätzlich das Landeskuratorium der Erzeugerringe für tierische Veredlung in Bayern e. V. an Bord geholt.

Jeder Landwirt und Tierhalter kennt es: Daten müssen erhoben, Proben genommen und Meldungen gemacht werden - und das an verschiedenen Stellen. Die Zettel, Kalendereinträge und ähnliche Notizen türmen sich. Wer soll da noch den Überblick behalten und die richtigen Schlüsse aus all den Daten und Zahlen für seinen Betrieb ziehen? Hier setzt das Landeskuratorium der Erzeugerringe für tierische Veredlung in Bayern e. V. (LKV) an und bietet Mitgliedsbetrieben kostenlose Software-Lösungen und Apps zur Unterstützung im betrieblichen Alltag an. In der vormittäglichen Seminarreihe „Kälber-Kühe-Kaffee“ wird in Zusammenarbeit zwischen dem LKV und dem BBV von Oktober bis Dezember an vier Terminen die Anwendung folgender praxisnaher Management-Tools bei einer Tasse Kaffee oder einem späten Frühstück vorgestellt:

 

27.10.2022 Kälber-Kühe-Kaffee: Wie nutze ich die LKV Tierwohl App zur betrieblichen Eigenkontrolle?
Seit 2014 ist jeder Landwirt durch das Tierschutzgesetz zur betriebliche Eigenkontrolle verpflichtet. Die Umsetzung und auch die Kontrolle durch die zuständigen Behörden gestalten sich in der Praxis jedoch schwierig, da es keine konkreten Verordnungen zu Inhalt und Umfang gibt. Mit der LKV Tierwohl App möchte das LKV Bayern e.V. den Landwirten ein Tool für eine unkomplizierte und vollständige Erfassung der geforderten Tierwohlindikatoren an die Hand geben. Durch die enthaltenen Vergleichsbilder und den Lernmodus wird es deutlich einfacher, die eigenen Tiere in die jeweiligen Kategorien einzuordnen. In diesem Online-Vortrag stellen der Bayerische Bauernverband in Zusammenarbeit mit dem LKV Ihnen den Aufbau und die Verwendung der LKV Tierwohl App vor, damit Sie in Zukunft optimal für die betriebliche Eigenkontrolle gerüstet sein können!
Anmeldung unter: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=912900

10.11.2022 Kälber-Kühe-Kaffee: Wie nutze ich den LKV Herdenmanager?
In diesem Vortrag stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem LKV den LKV Herdenmanager vor. Hier werden u.a. die Daten von jedem Probemelken erfasst und übersichtlich aufgearbeitet. Zusammen mit erfassten Beobachtungen oder Aktionen und Informationen zur Abstammung kann man einen sehr guten Überblick sowohl über das Einzeltier als auch die gesamten Herde gewinnen. Wir zeigen Ihnen nicht nur den allgemeinen Aufbau und die Funktionen des LKV Herdenmanagers, sondern auch ein paar Tricks und Kniffe, wie man sich den LKV Herdenmanager im Alltag besonders gut zu Nutze machen kann!
Anmeldung unter: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=912901

01.12.2022 Kälber-Kühe-Kaffee: Wie nutze ich die LKV Rind App?
Die LKV Rind App ist die mobile Version des LKV Herdenmanagers für Smartphone oder Tablet. Sie ist besonders praktisch, um schon im Stall direkt eine Beobachtung/Aktion zu einem Einzeltier oder mehreren Tieren zu erfassen, HIT-Meldungen vorzunehmen oder die Daten eines Tieres einzusehen. Denn auch hierbei gilt: was direkt eingetragen ist, kann nicht mehr vergessen werden! Wir zeigen Ihnen in Zusammenarbeit mit dem LKV, wie die LKV Rind App aufgebaut ist und wie man sie optimal nutzen kann.
Anmeldung unter: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=912902

15.12.2022 Kälber-Kühe-Kaffee: Wie nutze ich Pro Gesund im LKV Herdenmanager?
Als eigenes Modul im LKV Herdenmanager ist Pro Gesund für die Erfassung und Auswertung der Gesundheitsdaten der Tiere konzipiert. Somit wird das Gesundheitsmonitoring der gesamten Herde, aber auch des Einzeltieres erleichtert. Beobachtungen und Diagnosen können vom Landwirt selbst, dem LOP oder dem Tierarzt eingetragen werden. Mehrere Zusatzmodule in den Bereichen Fruchtbarkeit, Eutergesundheit, Klauengesundheit und Schlachthofbefunde ermöglichen eine Datenübertragung von vielzähligen Partnerorganisationen (Tiergesundheitsdienst Bayern e. V., Fleischprüfring Bayern e. V. etc.). Erfahren Sie in diesem Online-Vortrag mehr zum genauen Aufbau und den Funktionen des Pro Gesund Moduls.
Anmeldung unter: https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=912903


Die Online-Seminare finden jeweils von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Melden Sie sich möglichst frühzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Im Januar und Februar 2023 folgen weitere Seminare mit dem Tiergesundheitsdienst Bayern e. V. Die Termine und Themen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Logo LKV