KREISVERBAND RHÖN-GRABFELD

© Regina Vossenkaul
Schleppertour Landkreis Rhön-Grabfeld

Schleppertour des BBV durch ganz Bayern

Auch Rhön-Grabfeld war dabei!
08.08.2019 |

Große Unterstützung erhalten die Bäuerinnen und Bauern dabei vom Landmaschinenhersteller Deutz-Fahr in Lauingen – er sponsert den Traktor vom Typ 6130 TTV mit 130 PS für die Tour.

Auf seiner Strecke durch Bayern macht der „Bayern blüht auf“-Schlepper an verschiedenen Betrieben und Projekten Station, auch im Landkreis Rhön-Grabfeld. Sie alle zeigen die Bereitschaft der Land- und Forstwirtschaft, sich für die Artenvielfalt einzusetzen. Ob es um Bienen und Insekten geht, um bedrohte Arten wie Lerchen oder Feldhamster, die Haltung alter Haus- und Nutztierrassen oder den Anbau alter Obst- und Gemüsesorten: Bayerns Bäuerinnen und Bauern nehmen den Artenschutz ernst.

Schlepper in Rhön-Grabfeld

Natürlich darf bei einer solchen Aktion unser Landkreis mit seinen vielen (Gemeinschafts-)Projekten nicht fehlen. Von Dienstag 30.07.2019 - Donnerstag, 01.08.2019 fuhr der Deutz durch Rhön-Grabfeld und machte an einigen Stationen halt. Endstation war der Betrieb von Jochen Then in Burglauer. Von dort ging es weiter in den Nachbarlandkreis Bad Kissingen.

© BBV
Schleppertour Bayern-blüht-auf

Weitere Informationen zur Schleppertour

sowie Infos zu den Haltestellen erhalten Sie unter: www.bayerischerbauernverband.de/schleppertour.

Zum Kreisverband Rhön-Grabfeld >

Zu meiner Geschäftsstelle