Lebensberatung

© BBV
Beratungssituation

Hilfe in allen Fragen

Rundum-Service an den BBV-Geschäftsstellen

Das Dienstleistungsangebot der BBV-Geschäftsstellen hat eine große Spannweite. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten einen Rundumservice, vom gemeinsamen Ausfüllen von Dokumenten bis zur Ausarbeitung eines Hofübergabevertrages: individuelle Leistungen, die sich für Sie und Ihren Betrieb lohnen und ihr Geld wert sind!

Individuelle Beratung

Neben der Interessensvertretung und dem politischen Einsatz für die Belange der regionalen Land- und Forstwirtschaft sowie der Öffentlichkeitsarbeit hat die Beratung der BBV-Mitglieder an den Geschäftsstellen oberste Priorität. Das Abfassen von Pacht-, Bewirtschaftungs- und Nutzungsverträgen gehört ebenso zum Leistungsspektrum wie die vielschichtige Agrarberatung, die Ausarbeitung von Gesellschafts-, Hofübergabe- und Eheverträgen sowie Vorsorgevollmachten und Testamenten. Dabei wird jeder Vertrag individuell nach den Bedürfnissen und Wünschen der Vertragspartner ausgearbeitet. 

Wenden Sie sich an Ihre Geschäftsstelle für einen Termin. Die auf Sie zugeschnittene Beratung mit den Mitarbeiter/innen des BBV bieten wir Ihnen zum jeweils gültigen Stundensatz von nur 63,- Euro plus Mehrwertsteuer an. Darüber hinaus gibt es vom Stundensatz auch abweichende Entgeltsätze und -regelungen, sowie Grundpauschalen.

 

Interessenvertretung

Die Planung und Ausweisung von Baugebieten, (Umgehungs-) Straßen, Hochspannungsleitungen, Hochwasserschutzmaßnahmen, Wasserschutzgebieten oder Naturschutzbereichen betreffen meist nicht nur einen Einzelnen, sondern viele oder sogar alle Bauern im Ort. Die Geschäftsstelle vertritt hier direkt die Interessen der betroffenen Grundeigentümer und Bewirtschafter, indem sie zum einen mit Unterstützung der Ortsobleute selbst Stellung nimmt, zum anderen aber auch persönliche Stellungnahmen für Mitglieder ausarbeitet. Die Mitarbeiter/innen beraten die Betriebe auch bezüglich der Kommunalabgaben, prüfen Kostenbescheide und verfassen Widerspruchsschreiben mit ausführlichen Begründungen.

Agrarberatung

Wir übernehmen zusammen mit Ihnen die Mehrfachantragstellung und überprüfen bei dieser Gelegenheit mit Ihnen eventuell neue Luftbilder der bewirtschafteten Feldstücke. Die Digitalisierung von Gewässerrandstreifen ist - sofern noch erforderlich - hierbei ebenfalls möglich. Zudem soll künftig die Beantragung von Agrarumweltmaßnahmen wie KuLaP und VNP verstärkt über iBALIS abgewickelt werden. Bei der Online-Antragstellung der von Ihnen ausgewählten Programme unterstützen Sie die BBV-Geschäftsstellen ebenfalls. Genauere Hinweise finden Sie hier: https://www.bayerischerbauernverband.de/beratung-mehrfachantrag
Auch bei der Beantragung der Agrardieselerstattung oder der Übertragung von Zahlungsansprüchen sind wir Ihnen gerne behilflich. 
 
Der Bayerische Bauernverband setzt sich weiter für ein praktikables und fachlich nachvollziehbares Düngerecht ein. Gleichzeitig sind wir auch weiterhin der verlässliche Partner der bayerischen Landwirte und unterstützen dort, wo Hilfe benötigt wird. An den BBV-Geschäftsstellen wird Ihnen ein umfangreiches Beratungs- und Dienstleistungsangebot rund um die Düngeverordnung und die angrenzenden Rechtsbereiche angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.bayerischerbauernverband.de/duengeverordnung-und-co 

Hilfe, wenn es am nötigsten ist

Die Mitarbeiter/innen des BBV stehen den Mitgliedern auch in schwierigen Zeiten zur Seite, beispielsweise wenn ein Landwirt, eine Bäuerin oder auch ein Kind verunglückt, sehr schwer erkrankt oder im schlimmsten Fall sogar verstirbt. Sie führen Gespräche, stellen aber auch wichtige Anträge, erledigen den dann lästigen Schriftverkehr oder erarbeiten Konzepte zur Weiterführung des Betriebes unter neuen Vorzeichen.

Ansprechpartner für Soziales

Die BBV-Dienststellen sind aber auch Außenstellen der landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträger Alterskasse, Krankenkasse, Berufsgenossenschaft und Pflegekasse. Sie erhalten dort alle Formulare und Veröffentlichungen. Ob Rentenantrag, Beitragszuschuss oder die Meldung von Familienversicherten in der LKK – die Geschäftsstelle hilft gerne weiter. Wenn es Probleme gibt, verfasst sie auch Widersprüche gegen Bescheide und vertritt die Mitglieder bei Klagen vor den Sozialgerichten.

Rabatte und Vergünstigungen

Mit den BBV-Sonderkonditionen sparen Mitglieder bares Geld, angefangen bei den exklusiven Angeboten beim Strom über befristete Angebote im Landtechnikbereich oder für den Hof- und Stallbedarf sowie beim Haushaltsbedarf bis hin zum Rabatt beim Neuwagenkauf. Auch hier hilft die Geschäftsstelle bei Fragen gerne weiter.

Alles aus einer Hand

Durch die enge Vernetzung mit seinen Dienstleistungsunternehmen bietet der BBV ein rundes Beratungs- und Lösungsangebot.  Die auf Sie zugeschnittene Beratung mit den Mitarbeiter/Innen des BBV bieten wir Ihnen zum jeweils gültigen Stundensatz von derzeit nur 63 Euro plus Mehrwertsteuer an. Machen Sie jetzt einen Termin an Ihrer Geschäftsstelle aus! Ein Anruf genügt, oder Sie schauen einfach vorbei!


Zu meiner Geschäftsstelle