Rundes Jubiläum

40 Jahre erfolgreiche Bildungsarbeit für die Menschen in Landwirtschaft und ländlichen Räumen – 40 Jahre Veranstaltungen vor Ort in ganz Bayern.  Das BBV-Bildungswerk feiert Geburtstag.  

Greening-Check

Die Neuerungen bei Betriebsprämie & Co. ab 1.1.2015 sind aufgrund der großen Bandbreite an zu beachtenden Einzelpunkten – Junglandwirtezuschlag, den Details zu Greening und der Neuzuteilung Zahlungsansprüche – komplex und vielfach für jeden Betrieb individuell zu prüfen. 

EEG-Reform

Ende Juni hat der Deutsche Bundestag die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) verabschiedet. Dabei hat es der Bundestag versäumt, wichtige Impulse für eine sinnvolle und notwendige Weiterentwicklung der Bioenergie zu geben. BBV-Mitglieder finden hier die Details.

Ernte 2014

Informationen, Meldungen, Aussichten, Fakten und Zahlen: Unbeständiges Wetter machte in den letzten Tagen die Getreideernte besonders in West- und Nordbayern zum Glückspiel. Regional fielen zum Teil mehr als 50 mm Regen.
24.10.2014 Pressemitteilung

Wintergemüse hat jetzt Saison

Landesbäuerin Göller und Minister Brunner werben für Rüben, Kraut & Co.

München – Landesbäuerin Anneliese Göller und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner haben heute in der Münchner Innenstadt die Wintergemüse-Saison eröffnet. „Die klassischen Wintergemüsesorten wie z. B. Steckrübe, Kraut, Pastinake, Wirsing, Rote Bete sind immer mehr in Vergessenheit geraten. [weiter...]

23.10.2014 Wasserrecht

Wasser für das liebe Vieh

Das eigene Brunnenwasser für die Viehtränke verwenden

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen Landwirte ihr eigenes Brunnenwasser für die Viehtränke, die Stallwäsche, Maschinenwäsche und Pflanzenschutzmaßnahmen verwenden dürfen. [weiter...]

23.10.2014 Pressedienst

Beton und Teer auf dem Vormarsch

BBV fordert endlich Neugestaltung des Grundstückverkehrsgesetzes

München (bbv) – Baumaßnahmen, Netzausbau, Hochwasserschutz – der Zugriff auf landwirtschaftliche Flächen kommt aus vielen Richtungen. Seit 1970 sind der bayerischen Landwirtschaft mehr als 500.000 Hektar entzogen worden und nach wie vor gehen täglich mehr als 18 Hektar landwirtschaftliche Fläche verloren. [weiter...]

23.10.2014 Pressedienst

Kein Patent auf Tomaten oder Brokkoli!

Bauernverband fordert klare Positionierung des Europäischen Patentamtes

München (bbv) – Am 27. Oktober verhandelt das Europäische Patentamt in München über das sogenannte Tomaten- und Brokkolipatent. [weiter...]

23.10.2014 Pressedienst

Wintergemüse im Mittelpunkt

Rote Beete, Steckrübe, Wirsing und Co.

München (bbv) – An den kommenden zwei Tagen steht auf dem Viktualienmarkt München und bei den Innenstadtwirten Wintergemüse im Mittelpunkt. [weiter...]

23.10.2014 Landfrauen

Kuren und Erholen 2015

Wo Sie 2015 ausspannen können ...

Bäuerinnen und Bauern denken meist zuerst an die Familie und den Betrieb. Nur selten gönnen sie sich eine Verschnaufpause vom Alltag. Das Programm „Kuren und Erholen“ bietet Möglichkeiten zur Entspannung in herrlicher Umgebung. [weiter...]

22.10.2014 Pressemitteilung von Bildungsministerium und BBV

„Alltagskompetenzen und Lebensökonomie“ werden verpflichtender Unterrichtsgegenstand

Pädagogische Arbeitshilfe vorgestellt – wichtige Anregung der Landfrauen

Alltagskompetenzen und Lebensökonomie halten im Unterricht an bayerischen Schulen Einzug. Als Hilfestellung für Lehrer hat das Staatsministerium für Bildung und Kultus eine pädagogische Arbeitshilfe erstellen lassen - die Landfrauen gaben Unterstützung. [weiter...]

22.10.2014 Erzeugung und Markt

EU-Sonderunterstützung für Erzeuger von Obst und Gemüse

Anträge für Äpfel und Birnen sowie für Weiß- und Blaukraut nun verfügbar

Am 7. August 2014 verhängte die russische Regierung ein Verbot der Einfuhr bestimmter Erzeugnisse aus der EU, das auch für Obst und Gemüse gilt. Das hat zu Störungen auf dem Binnenmarkt für Obst und Gemüse geführt. [weiter...]

22.10.2014 Landjugend

Jugend, Heimat, Zukunft

ArGe Landjugend im Gespräch mit Albert Füracker

Über die Zukunft der Jugend auf dem Land haben die Vertreter der Arbeitsgemeinschaft der Landjugend (ArGe) und Albert Füracker, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, diskutiert. [weiter...]

17.10.2014 Energie

EEG-Umlage sinkt erstmals

Beitrag der Stromkunden wird 2015 um 1,1 Prozent auf 6,17 Cent/Kilowattstunde reduziert

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben am 15. Oktober die für 2015 gültige EEG-Umlage bekannt gegeben. Da das EEG-Konto sich weit im Plus befindet, sinkt die Umlage von 6,24 Cent (2014) auf 6,17 Cent pro Kilowattstunde. [weiter...]

14.10.2014 Pressemitteilung

Heißes Gemüse für kalte Tage

Eröffnung der Wintergemüse-Saison auf dem Viktualienmarkt

München – Gemüse ist ein wichtiger Bestandteil einer abwechslungsreichen und gesundheitsbewussten Ernährung – und das zu jeder Jahreszeit. [weiter...]

13.10.2014 Bildung

Jubiläumsfest in Herrsching

40. Geburtstag des BBV-Bildungswerks - und frischer denn je zuvor

Glückwünsche, Boshi-Mützen, Gesang und immer wieder Obstsalat – die Feier zum 40. Geburtstag des BBV-Bildungswerks war wie der Jubilar selbst: vielfältig, frisch und munter. Und ab sofort mit einer eigenen Website. [weiter...]

13.10.2014 Erzeugerwoche 2014

Agrarmärkte und Erzeugerpreise

44. Woche der Erzeuger und Vermarkter

Vom 17. bis 21. November findet im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching die 44. Woche der Erzeuger und Vermarkter statt. Wer sich rund um die Märkte informieren will, ist hier richtig. Fachleute berichten über neue Trends und Entwicklungen und beantworten Fragen der Teilnehmer. [weiter...]

13.10.2014 Energie

Photovoltaik: Vergütungssätze für Oktober bis Dezember 2014

Einspeisevergütung für neue Anlagen veröffentlicht – Senkung von 0,25 Prozent pro Monat

Die Bundesnetzagentur hat die Vergütungssätze für neue PV-Anlagen veröffentlicht, die zwischen Oktober bis Dezember 2014 ans Netz gehen. Die Einspeisevergütungen für neue Anlagen werden in diesem Zeitraum monatlich um 0,25 Prozent gesenkt. [weiter...]

09.10.2014 Pressedienst

Bayerische Kartoffelernte in den Scheunen

Gesamterntemenge in Bayern im Schnitt der Jahre

München (bbv) – Die Kartoffelernte in Bayern ist nahezu abgeschlossen. Bayerns Kartoffelbauern freuen sich über hohe Hektarerträge. Diese liegen mit 441 Dezitonnen je Hektar gut 7 Prozent über dem fünfjährigen Durchschnitt und sind gegenüber dem schlechten letzten Jahr sogar um gut ein Drittel höher. [weiter...]

09.10.2014 Pressedienst

Gute Apfel- und Birnenernte

Bauernverband ruft auf, Obstbäume vollständig abzuernten

München (bbv) – Die bayerischen Obstbauern sind mit der Apfel- und Birnenernte heuer sehr zufrieden. „Sowohl die Erntemengen als auch die Qualitäten sind sehr gut“, sagt Theo Däxl, Referent für Obst- und Gemüsebau beim Bayerischen Bauernverband. [weiter...]

08.10.2014 Pressemitteilung

Bestnoten für Bayerns Waldbesitzer

Gesicherte Eigentumsrechte wichtig, nicht aber mehr Staat

München (bbv) – Die heute von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt vorgestellten Ergebnisse der Bundeswaldinventur 2012 (BWI 2012) zeigen: Bayerns Waldbesitzer und Wälder sind bundesweit Spitze. [weiter...]

08.10.2014 Pressemitteilung

Brauchen Almkühe bald Windeln?

Pläne bei der Düngeverordnung stellen gerade Bauern in Bayern vor große Probleme

Gmund (bbv) – Seit Generationen bewirtschaftet die Familie von Milchbauer Johann Huber den „Bergerhof“, wo die Kühe auf den steilen Hängen grasen. Wenn es nach der EU-Kommission geht, wird sich das bald ändern: Künftig soll für Flächen mit einer Hangneigung von mehr als 15 % ein generelles Düngeverbot gelten. [weiter...]

08.10.2014 Landleben

Jungbauernkalender 2015 - Landwirtschaft „hautnah“

Der Kalender in seiner zehnten Ausgabe

Hautnah und natürlich – so zeigt sich der druckfrische Jungbauernkalender 2015. Verführerische Momentaufnahmen nehmen den Betrachter an der Hand: neugierige Gänse werden gefüttert, das Genießen der warmen Mai-Sonne in der Heuernte und ein kurzes Innehalten bei der Gartenarbeit. [weiter...]

02.10.2014 Ländlicher Raum

Umfrage zum Breitbandausbau: jetzt mitmachen!

Vereinigung der bayerischen Wirtschaft sammelt Aussagen zu Ausbaubedarf

Der Breitbandausbau im ländlichen Raum läuft schleppend. Doch der Zugang zu schnellem Internet wird mehr und mehr zum Standortfaktor für die Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft. Um den Ausbau zu unterstützen und belastbare Aussagen zu sammeln, hat die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft eine Umfrage gestartet. [weiter...]

01.10.2014 Klima und Umwelt

Franz Kustner im UFOP-Vorstand

Mitgliederversammlung wählt oberpfälzischen BBV-Bezirkspräsidenten

Bei der Mitgliederversammlung der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen wurde Franz Kustner, BBV-Präsident Oberpfalz und Vorsitzender des Landesfachausschuss für Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien, neu in den Vorstand gewählt. [weiter...]

01.10.2014 Politik

Stärke und Vielfalt erhalten

Agrarbericht 2014 zeigt stabile Entwicklung in der bayerischen Landwirtschaft

Der Agrarbericht 2014 zeigt, dass die bayerische Landwirtschaft einer der wichtigsten Wirtschaftszweige im Freistaat ist und sich der Strukturwandel deutlich verlangsamt hat. Um der Rolle der Bauern gerecht zu werden und die Vielfalt in der Landwirtschaft zu sichern, fordert der Bauernverband vollen Einsatz von der bayerischen Staatsregierung. [weiter...]

01.10.2014 Pressemitteilung

Sind in größter Sorge um Zukunft der bayerischen Landwirtschaft

München (bbv) – Die Landwirtschaft in Deutschland sieht sich mit immer neuen Kontrollvorhaben und Dokumentationspflichten, mit Verschärfungen im Umwelt- und Tierhaltungsbereich und Problemen in der Verwaltung konfrontiert. [weiter...]

30.09.2014 Wald

Weiserzäune finanziell gefördert

Ab sofort kann jeder private Waldbesitzer beim Bayerischen Bauernverband einen finanziellen Zuschuss beantragen. Die Mittelausstattung ermöglicht die Förderung von zehn Weiserzäunen je Landkreis. [weiter...]

29.09.2014 Erneuerbare Energie

Jetzt in Anlagenregister melden

Wegen der vom Bundeswirtschaftsministerium erlassenen Anlagenregisterverordnung müssen ab 1. August 2014 alle Erneuerbare-Energien-Anlagen bei der Bundesnetzagentur gemeldet werden. Auch einige bestehende Anlagen sind betroffen. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt, riskiert die Vergütungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz. [weiter...]

BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
Ehrenamt auf Ortsebene
Unternehmerfamilien im Fokus
Mehr zu unseren Themen