Unwetterschäden
© BBV

Jetzt Schäden dokumentieren!

Dokumentation notwendig für Beantragung von Hochwasserhilfe

10.06.2024 | In einigen Gebieten Bayerns sinken die Wasserpegel und die ersten Schäden durch das Hochwasserereignis der letzten Woche kommen zu Tage. Für eine Beantragung von Geldern aus der Hochwasserhilfe der Bayerischen Staatsregierung ist eine umfassende Dokumentation nun oberstes Gebot.

Der Bayerische Bauernverband rät daher folgende Dinge zu beachten und zu notieren:

  1. Ort (Flurstücksnummer und Gemarkung/FID-Nummer)
  2. Zeitpunkt des Schadenseintrittes
  3. Geschädigte Kultur (Art, Sorte, Anbaustadium, Daten zum Anbau)
  4. Beschreibung des Schadbildes (in Stichpunkten) mit Schadenshergang
  5. Geschätzte geschädigte Fläche - am besten eine Skizze erstellen mit Abmessungen
  6. Große Anzahl Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln aufnehmen (evtl. Blickwinkel auf Skizze einzeichnen)
  7. Prüfung, ob die geschädigte Fläche in Flutpolder o.ä. liegt oder es Vereinbarungen über Entschädigungsmodus gibt

Die Dokumentation über aussagekräftige Bilder ist ein zentraler Punkt für die spätere Schadensabwicklung. Aus diesem Grund sollten möglichst viele Bilder aus verschiedenen Perspektiven erstellt werden. Eine vorzeitige Bereitstellung der Bilder an die staatlichen Behörden ist über die "FAL-BY-App" möglich.

Handzettel: Hochwasser 2024 – was muss ich jetzt tun?

Hochwasserhilfe 2024 - Hinweise und grundsätzliche Infos (Stand: 7. Juni 2024)

Erste Schadensmeldungen an die Ämter für Ernährung Landwirtschaft und Forsten können über ein Formblatt auf der Seite des Förderwegweisers des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus übermittelt werden. Diese Schadensmeldung ersetzt nicht die Antragstellung. Hierfür ist zu einem späteren Zeitpunkt eine gesonderte Antragstellung notwendig. Alle Details und Formulare zum Hilfsprogramm "Hochwasser 2024" gibt's beim Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus.

Weitere Infos finden Sie hier.