© StMELF
Logo Forschungsland Bayern

Klimawandel – Veranstaltungsreihe aus "ForschungsLand Bayern - Hier wächst Wissen"

Termin am 20. Oktober 2021

07.10.2021 |

Extremwetterereignisse mit Hitze- und Dürreperioden, Starkregenfällen und Überschwemmungen: Die Bilder katastrophaler Ereignisse der letzten Wochen haben sich eingebrannt und zeigen unbarmherzig die weitreichenden Folgen klimatischer Veränderungen auf, auch bei uns in Bayern.

Der Klimawandel steht als eines der derzeit drängendsten Themen auch im Fokus der Veranstaltungsreihe »ForschungsLand Bayern – Hier wächst Wissen«. Am Mittwoch, den 20. Oktober 2021 stellt das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) aktuelle Studien und Forschungsergebnisse zu Klimaschutz und Klimawandel vor.

Experten der Ressortforschungseinrichtungen geben Einblicke in spannende und zukunftsweisende Projekte aus den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Gartenbau, Ernährung und Nachwachsende Rohstoffe und zeigen auf, über welche Stellschrauben Landbewirtschaftung aktiv zum Klimaschutz beitragen kann und welche Möglichkeiten es gibt, durch innovative Strategien den gravierenden Folgen der globalen Erwärmung entgegenzutreten, eine nachhaltige Versorgung sicherzustellen und unsere Lebensgrundlagen auch für künftige Generationen zu erhalten.

Erfahren Sie, wie landwirtschaftliche Produktion klimaschonend weitergedacht wird, der Wald von morgen aussieht und digitale Technologien uns helfen können, den künftigen Herausforderungen bei der Landbewirtschaftung besser zu begegnen.

Wo: Sitzungssaal des StMELF, Ludwigstr. 2, 80539 München
Wann: 20. Oktober 2021

Was: Thema „Klimawandel“ mit allen Facetten aus Land- und Forstwirtschaft, Wein- und Gartenbau, Ernährung sowie Nachwachsenden Rohstoffen

Hier finden Sie das Programm und Hinweise zur Anmeldung.


Kontakt