© Markus Winkler/unsplash
2022-05-18-Herrsching im Gespräch Fake News

Wie erkennen wir seriöse Nachrichten?

Herrsching im Gespräch mit Prof. Michaela Geierhos

18.05.2022 |

Die Corona-Krise, anstehende Wahlen und der Ukraine Krieg sind in der Presse und auf Social Media Kanälen allgegenwärtig. Aber nicht immer werden seriös recherchierte Nachrichten veröffentlicht. Bisweilen sind sogar bewusste Falschmeldungen im Umlauf – mit teilweise gravierenden Folgen.

Um dieses hochbrisante Thema geht es bei „Herrsching im Gespräch“ mit Prof. Michaela Geierhos. Sie forscht zu diesem Thema an der Universität der Bundeswehr München als Computerlinguistin und Informatikerin am Institut für Datensicherheit und leitet das Forschungsprojekt CODE.
„Um im Ernstfall angemessen reagieren zu können, ist es essenziell, die gezielte Verbreitung von Falschinformationen in Sozialen Medien wissenschaftlich zu untersuchen und die dahinterliegenden Muster und Netzwerke möglichst frühzeitig zu erkennen“, sagt die Wissenschaftlerin.

Das Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching lädt am Mittwoch, 1. Juni 2022 um 19:30 Uhr zu einem Online-Gespräch mit Prof. Michaela Geierhos ein.
Anmeldung und Information auf der Website www.hdbl-herrsching.de

Die online-Teilnahme ist beitragsfrei. Die entsprechenden Zugangsdaten werden per Mail zugesandt.

 

Kontakt