Land & Verband

© BBV
Bauernpräsident pflanz mit Landjugendlichen einen Apfelbaum
Pflanzten in Herrsching einen "Grundgesetz-Apfelbaum": Bauernpräsident Walter Heidl, die oberfränkische Landjugend-Bezirksvorsitzende Chiara Hartmann und der Arbeitskreissprecher für Jugend- und Gesellschaftspolitik der Bayerischen Jungbauernschaft Michael Kießling.

Walter Heidl ist Grundgesetz-Baumpate

Landjugend-Aktion "#landgemacht: HeimatWurzeln"

08.07.2019 |

Dem Jugendverband ist es aber auch ein großes Anliegen mit seiner Aktion auf das Volksbegehren und die Artenvielfalt hinzuweisen. Deshalb lag es auch nahe, Bauernverbandspräsident Walter Heidl als Baumpaten zu gewinnen. Für die jungen Leute steht die gemeinsame Pflanzaktion für diese zwei wesentlichen Dinge. Der Obstbaum, ein Apfelbaum, soll zum einen verdeutlichen, wie sich ehrenamtliches Engagement über Jahre hinweg wertvoll für die Gesellschaft entfaltet. Zum anderen zeigt die Aktion, dass Landjugend aktiv etwas zum Thema Artenvielfalt beiträgt, praktisch und sichtbar für die Gesellschaft. Es sei gut, dass das Thema in der Bevölkerung angekommen ist, waren sich die oberfränkische Landjugend-Bezirksvorsitzende Chiara Hartmann und der Arbeitskreissprecher für Jugend- und Gesellschaftspolitik der Bayerischen Jungbauernschaft Michael Kießling mit Walter Heidl einig. Es sei jedoch viel wichtiger, dass jeder etwas aktiv dafür tut. Denn nur wenn jeder, und sei es in seinem eigenen Vorgarten, etwas gegen das Artensterben tut, können wirklich Erfolge erzielt werden.
Besonders freuten sich die Landjugendlichen und der Bauernpräsident, dass den Apfelbaum eine Tafel mit dem Grundgesetzartikel 9 Absatz 1 ziert, denn darin heißt es: „Alle Deutschen haben das Recht, Vereine und Gesellschaften zu bilden.“ Die Bayerische Landjugend und der Bayerische Bauernverband sehen sich dadurch in ihrem Tun bestärkt. Gemeinsam wollen sie sich weiter tatkräftig für den ländlichen Raum und ehrenamtliches Engagement einsetzen. „Wir sorgen auch zukünftig dafür, dass draußen am Land etwas los ist“, fasst es Michael Kießling abschließend zusammen.
Anlässlich der Aktion #landgemacht:HeimatWurzeln des Landjugend-Bezirksverbandes Oberfranken e.V. wird auf das 70-jährige Bestehen des Grundgesetzes aufmerksam gemacht. Im Rahmen der Aktion werden 2019 70 Bäume gepflanzt. Dazu wird an jedem Baum ein Artikel des Grundgesetzes auf einer entsprechenden Tafel veröffentlicht.

 


Zu meiner Geschäftsstelle