Ernährung & Verbraucher

© BBV
Ich nenne es Rotkohl

Starkes Immunsystem dank heimischem Wintergemüse

Bunt, gesund und regional

03.02.2021 |
  • Rüben, wie Pastinaken, Steckrüben oder Topinambur verfeinern nicht nur Eintöpfe, sondern liefern unter anderem Ballaststoffe und Präbiotika, die unsere Darmflora positiv beeinflussen.
  • Kürbisse sind reich an Beta-Carotin, der Vorstufe von Vitamin A, das entzündungshemmend wirkt. Auch der relativ hohe Gehalt an Zink im Kürbis kann Erkältungen vorbeugen.
  • Der rote Farbstoff in Blaukraut und roter Bete kann vor Herzinfarkt schützen, Krebs vorbeugen und wirkt nachweislich entzündungshemmend.
  • Weißkraut und das daraus hergestellte Sauerkraut, ist eine wahre Vitamin-C-Bombe und unterstützt so das Immunsystem.
  • Wintersalate, wie Endivien- oder Feldsalat, enthalten reichlich Folsäure, die zu den B-Vitaminen gehört und damit an wichtigen körperlichen Funktionen, wie Wachstumsprozessen, der Zellteilung und Blutbildung beteiligt ist.

Sie suchen nach einem immunstärkenden Wintergemüse-Rezept? Da hat Bäuerin Walburga Look eine ganz besondere Idee für Sie: "Karamellisierte Kürbistaler lassen sich leicht zubereiten, sind aber alles andere als langweilig! Außerdem schmeckt die Kombination von Kürbis zusammen mit Honig und Schafskäse herrlich!“

Probieren Sie das Rezept jetzt aus.

 

weitere Angebote von Qualität vom Hof

Zu meiner Geschäftsstelle