PRESSEMITTEILUNG

© BBV Mittelfranken
Messestand BMM
v.l.n.r.: Michaela Engelhardt, Vorsitzende der Fördergemeinschaft Einkaufen auf dem Bauernhof Ofr., Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Kreisbäuerin Doris Greul-Leuzmann, Oberbürgermeister Marcus König, Kreisobmann Peter Höfler

Regionale Genuss-Meile auf dem Nürnberger Hauptmarkt

Am 19. Juni 2022 ist Bauernmarktmeile
07.06.2022 |

Die Bauernmarktmeile Nürnberg lädt alle Verbraucherinnen und Verbraucher mit ihren Familien aus der Metropolregion zum Besuchen und Genießen ein, die zunehmend Wert auf hochwertige Lebensmittel aus regionaler Erzeugung legen.

„Wir freuen uns ganz besonders, dass die Bauernmarktmeile nach zwei Jahren pandiemiebedingter Zwangspause nun endlich wieder auf unserem schönen Hauptmarkt im Herzen Nürnbergs stattfinden kann“, sagt Marcus König, Oberbürgermeister (OB) der Stadt Nürnberg. „Einkaufen direkt beim Erzeuger spiegelt den aktuellen Trend zur Regionalität vieler Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Land wider und passt hervorragend zu unserer Stadt inmitten der Metropolregion“, zeigt sich OB König überzeugt.

Die Bauernmarktmeile, die vom Bayerischen Bauernverband (BBV) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der Stadt Nürnberg und dem Bayerischen Rundfunk / BR Heimat veranstaltet wird, hat das Ziel, die außerordentlich große Vielfalt der bayerischen Landwirtschaft den Verbraucherinnen und Verbrauchern vor Augen zu führen.

„Jede(r) Besucher(in) findet auf der Bauernmarktmeile etwas Leckeres und Außergewöhnliches nach seinem Geschmack, ganz egal, ob Fleisch, Fisch, Käse, Gemüse, Obst oder Süßspeisen, die zu den jeweils persönlichen Vorlieben gehören“, so die Nürnberger Kreisbäuerin Doris Greul-Leuzmann. „Gerade unsere Landwirte und Gemüsebauern aus dem Knoblauchsland und aus der Region stehen für ihre Erzeugnisse persönlich mit ihrem Namen und sorgen täglich für beste Qualität, Frische, Nachhaltigkeit und Vielfalt“, betont Kreisbäuerin Greul-Leuzmann.

Zusätzlich laden verschiedene Informationsstände rund um die Landwirtschaft und die Direktvermarktung zu Gesprächen mit den Expertinnen und Experten vor Ort ein. Auch die Landfrauen des BBV Nürnberg Stadt und aus ganz Mittelfranken werden mit Ständen vertreten sein. Als Themenschwerpunkte haben sie in diesem Jahr „Schule fürs Leben – mehr Alltagskompetenzen in der Schule vermitteln“ sowie die „Wertschätzung der Lebensmittel – gegen Lebensmittelverschwendung“ gewählt.
Pressemitteilung

„Über das eigentliche Genusserlebnis hinaus erfüllt damit unsere Bauernmarktmeile Nürnberg auch das Informationsbedürfnis der Verbraucherinnen und Verbraucher, wo unsere Lebensmittel herkommen, wie kann ich damit gesund und lecker kochen und was leistet die bayerische Landwirtschaft für unsere Gesellschaft“, betont Nürnbergs Kreisobmann Peter Höfler. „Hier kommen Erzeuger und Kunde schnell, direkt und persönlich ins Gespräch“, weiß Höfler aus eigener Erfahrung als Gemüseerzeuger aus dem Knoblauchsland.

Beim heutigen Vorab-Pressetermin „testete“ die Nürnberger Kreisbäuerin auch das Wissen über Lebensmittel von Oberbürgermeister (OB) Marcus König mit der Frage „Was gehört wohin?“, wie Lebensmittel für eine möglichst lange Haltbarkeit richtig gelagert werden müssen. Zudem durfte OB König seine Fähigkeiten in der Küche bei der Zubereitung leckerer Brotchips unter Beweis stellen.

„Brotchips selbst herzustellen, ist eine einfache und zugleich köstliche Möglichkeit älteres Brot zu verwerten anstatt es wegzuwerfen“, weiß Kreisbäuerin Greul-Leuzmann. An ihrem Stand auf der Bauernmarktmeile haben die Landfrauen weitere nützliche Tipps und Rezepte parat. Auch bieten sie dort unter dem Motto „Brotchips – Genuss bis zum letzten Krümel“ Kostproben ihrer Brotchips an.

Die Bauernmarktmeile Nürnberg ist ein ideales Sonntags-Ausflugsziel für Jung und Alt sowie für Familien mit Kindern. Neben den Informations- und Einkaufsmöglichkeiten an den Ständen gibt es Sitzplätze zum Verweilen und genießen von Milchshakes, Kaffee, Kuchen oder auch deftigeren Speisen vom Bayern-Truck und vom Getränkewagen einer fränkischen Brauerei. Geöffnet ist am Sonntag, 19. Juni 2022, von 10.00 bis 18.00 Uhr. Weitere Informationen zu den Marktständen und angebotenen Produkten gibt es auf www.bauernmarktmeile.de.

© BBV Mittelfranken
Präsentieren von Lebensmitteln
v.l.n.r.: Dr. Michael Fraas, Doris Greul-Leuzmann, Oberbürgermeister Marcus König, Kreisobmann Peter Höfler
© BBV Mittelfranken
Präsentation von Chips und Brot
v.l.n.r.: Dr. Michael Fraas, Doris Greul-Leuzmann, Oberbürgermeister Marcus König

Hier können Sie das Titelbild herunterladen (Bildnachweis: BBV)

2022-06-03_bmm-n_ob-koenig_drfraas_img_1992.jpg

Hier können Sie den Flyer herunterladen

Ihr Kontakt beim BBV

Stefanie Härtel
Leiterin der Kommunikation
Pressesprecher
Bayerischer Bauernverband
Geschäftsstelle München
Bayerischer Bauernverband
Kommunikation
Max-Joseph-Straße 9
80333 München
Tel:
(089) 55 873 - 209
Fax:
(089) 55 87 3 - 511
Ihr Kontakt beim BBV