KREISVERBAND DEGGENDORF

© Reinhold Baier
Kreisbauerntag Außernzell Übergabe der Resolution
Übergabe der Resolution „Neuabgrenzung der Gebietskulisse der benachteiligten Gebiete“ an die Staatsministerin: (v.l.) Kreisobmann Michael Klampfl, Staatsminister Bernd Sibler, MdL Tanja Schorer-Dremel und Maschinenring-Vorsitzender Johann Grill.

Kreisbauerntag 2019 in Außernzell

Der Kreisbauerntag war ein voller Erfolg!
16.04.2019 |

Die Stimmung der Landwirte ist derzeit angespannt. Viele haben das Gefühl, dass ihnen für alle kritischen Themen wie Arten-, Tier- und Umweltschutz die alleinige Verantwortung zugeschoben wird und die Rahmenbedingungen verschärft werden. Derzeit beschäftigt die Landwirte im Landkreis vor allem das Wegfallen der Ausgleichszulage, die Verschärfung der Düngeverordnung, Erschwernisse beim Zuckerrübenanbau und das Volksbegehren "Rettet die Bienen".

Statt Frau Staatsministerin Kaniber, die beim Runden Tisch zum Thema Artenvielfalt unabkömmlich war,  folgte Fraktionsvorsitzende Frau Tanja Schorer-Dremel der Einladung zum Kreisbauerntag. In einer engagierten Rede betonte sie, dass die Landwirte sich ihre Arbeit nicht schlechtreden lassen sollen und dass es nicht zu rechtfertigen sei, dass ausschließlich der Landwirtschaft die Schuld für Feinstaub und den Rückgang der Artenvielfalt gegeben wird. Zudem betonte sie, dass die Landwirtschaft als altehrwürdige und regionale Wirtschaftsmacht selbstbewusster auftreten könne, schließlich sichere sie jeden siebten Arbeitsplatz in Bayern.

Staatsminister Bernd Sibler versprach die Unterstützung der Staatsregierung um das derzeit schlechte Bild der Landwirtschaft in der Gesellschaft wieder zu verbessern.

Kreisobmann Herr Michael Klampfl übergab eine Resolution zur "Neuabgrenzung der Gebietskulisse der benachteiligten Gebiete" an Frau Schorer-Dremel mit der Bitte, diese erneut prüfen zu lassen.

Kreisbäuerin Frau Rosmarie Mattis wies darauf hin, dass die Landwirtschaft durch Zusammenhalt aus der Krise eine Chance machen soll und der Verbraucher ebenso in die Pflicht genommen werden müsse.

Zum Schluss fand eine Ehrung der neuen Landwirtschaftsmeister(innen) statt. Es gab viel Beifall für Josef Feilmeier, Markus Hafner, Maria Anna Huber, Johannes Vandieken und Fabian Zitzelsberger.

© Reinhold Baier
Deggendorfer Anzeiger Reinhold Baier
Beifall gab es beim Kreisbauerntag in Außernzell für die neuen Landwirtschaftsmeister(innen): (v.l.) Staatsminister Bernd Sibler,
KreisobmannMichael Klampfl, Kreisbäuerin RosmarieMattis, Markus Hafner, Maria Anna Huber, Landrat Christian Bernreiter, Fabian Zitzelsberger, Amtsleiter Dr. Josef Freundorfer, Johannes Vandieken, Josef Feilmeier undMdL Schorer-Dremel.
Zum Kreisverband Deggendorf >

Zu meiner Geschäftsstelle