KREISVERBAND DEGGENDORF

© Agnes Wimmer
Herrschinger Grundkurs am Münchner Marienplatz
Herrschinger Grundkurs bei der Öffentlichkeitsarbeit am Marienplatz in München
(v.l.) Rosalie Duschl, Fabian Knöckl, Thomas Heindl und Thomas Ammerer

Grundkurs Herrsching

Starke Gemeinschaft - starke Landwirtschaft
23.04.2019 |

In einem vielfältigen und abwechslungsreichen Seminarprogramm des Herrschinger Grundkurses lernten drei junge, angehende Landwirte aus Haardorf, Atlenmarkt und Landgenisarhofen, sowie eine Dorfhelferin aus Langenisarhofen einiges über die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit, Allgemeinbildung und Repräsentation.

Beim Besuch in einem Hochseilgarten und beim Bau eines Iglus am Brünnsteinhaus wurde die Teamarbeit gefördert und vertieft. Es wurde sehr viel Wert auf die Gemeinschaft und Zusammenarbeit gelegt.

Um den Horizont zu erweitern gehörten auch verschiedene Reisen ins Programm: zur Grünen Woche nach Berlin, zum Europäischen Parlament nach Brüssel und zur Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) nach Rom.

Bei der Öffentlichkeitsaktion "Wir sind die Zukunft" auf dem Münchner Marienplatz wurde das Gespräch mit den vorbeigehenden Passanten gesucht und sie wurden über Tierhaltung, Strukturwandel, Biolandwirtschaft und andere aktuelle Themen in der Landwirtschaft aufgeklärt. Sogar der Münchner Oberbürgermeister Herr Dieter Reiter zeigte Interesse an der Aktion.

Was nehmen die Teilnehmer nach 10 Wochen Herrschinger Grundkurs mit?

Frau Duschl Rosalie betrachtet nun vieles in der Landwirtschaft und auch bei den Verbrauchern mit einem anderen Auge. Herr Fabian Klöckl war besonders begeistert vom Rhetorikkurs, welcher ihm persönlich sehr viel gebracht habe.

Alle Teilnehmer waren sich einig: der Grundkurs ist etwas fürs Leben!

© Marc Meyer
Herrschinger Grundkurs Reise nach Rom
Reise nach Rom zur FAO des Herrschinger Grundkurses
Zum Kreisverband Deggendorf >

Zu meiner Geschäftsstelle