KREISVERBAND DEGGENDORF

© Petr Ivanov/Fotolia.com
Trillerpfeife

Demo der Bauern in München - Mahnaktion gegenüber Politik und Gesellschaft

BBV zur Aktion am 22. Oktober in München
17.10.2019 |

Mit dem Slogan „Land schafft Verbindung - wir rufen zu Tisch“ ist am Münchner Odeonsplatz am Dienstag, 22. Oktober 2019 um 11 Uhr eine Kundgebung geplant. Es spricht der „Landwirt des Jahres 2017“ Georg Mayerhofer. Aus ganz Südbayern werden Teilnehmer mit und ohne Traktoren erwartet.

Als Mahnaktion gegenüber Politik und Gesellschaft befürwortet der Bayerische Bauernverband dieses Engagement in der aktuell schwierigen Situation und der miesen Stimmung in der Land- und Forstwirtschaft. Zielführend ist es, sachlich deutlich zu argumentieren sowie gewaltfrei vorzugehen.

Dahinter steht eine weitere Bewegung aus der Landwirtschaft, um Politik und Gesellschaft anzusprechen. Bereits seit Anfang September stellen Landwirte auf Feldern und Wiesen grüne Kreuze als Aufruf auf, der die Verbraucher zum Nachdenken anregen soll. Solche Graswurzel-Aktionen verstärken die Arbeit des Bauernverbandes, um leistbare und praxistaugliche Rahmenbedingungen für Zukunftsperspektiven in der heimischen Land- und Forstwirtschaft zu erreichen.

Jeder Landwirt und jede Bäuerin muss selbst entscheiden, an Graswurzel-Aktionen mitzumachen.

Weitere Infos unter: https://www.bayerischerbauernverband.de/themen/politik-foerderung/schlepperdemo-der-bauern-mahnaktion-gegenueber-politik-und-gesellschaft

Zum Kreisverband Deggendorf >

Zu meiner Geschäftsstelle