Landwirtschaft & Umwelt

© BBV
Blumenwiese mit Schmetterling

Jetzt Blühpatenschaften abschließen

Übersicht über die Projekte in Bayern

Vielerorts in Bayern stellen Bäuerinnen und Bauern ihre Flächen für die Ansaat von Blühmischungen zur Verfügung. Sie geben Verbraucherinnen und Verbrauchern damit die Möglichkeit, sich mit einer Blühpatenschaft für die Artenvielfalt einzusetzen. Interessierte können sich mit einem bestimmten Betrag je Quadratmeter engagieren. Der Landwirt verpflichtet sich im Gegenzug dazu, auf der vereinbarten Fläche eine Blühmischung auszubringen und diese Fläche nicht anderweitig zu nutzen. Für seinen Beitrag erhält der Blühpate eine Urkunde oder ein Zertifikat.

Auf unserer Karte können Sie sehen, wo überall in Bayern Blühpatenschaften angeboten werden. Um zu erfassen, ob in Ihrem Ort mehrere Anbieter verfügbar sind, zoomen Sie bitte in die GoogleMaps-Karte hinein.

Hinweis für Interessenten:
Wollen Sie eine Blühpatenschaft übernehmen? Dann zommen Sie in die Karte hinein und wählen Sie Ihre Wunschregion aus. Klicken Sie auf den verfügbaren Schmetterling, um weitere Details zum Angebot zu sehen. In der Regel haben die Anbieter ihre E-Mailadresse oder Telefonnummer angegeben. Nehmen Sie Kontakt zum Anbieter auf und vereinbaren Sie Ihre Blühpatenschaft.

Hinweis für Anbieter:
Wenn Sie in die Karte aufgenommen werden möchten, dann senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten mit Informationen zu Ihrem Angebot an kommunikation@BayerischerBauernVerband.de

Weitere Informationen und Hilfestellung erhalten BBV-Mitglieder bei Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.BayerischerBauernVerband.de/Bluehflaechen.

Außerdem erhalten BBV-Mitglieder noch bis 15. April 2019 passendes Saatgut zu Sonderkonditionen bei der BayWa und BSV Saaten. Mehr Infos dazu finden Sie nach dem Login hier.

Video-Anleitung: Wie werde ich Blühpate

Anbieter in Ihrer Nähe

 

Zu meiner Geschäftsstelle