© DBV
Traktor

Bauernhof-Aktionen am 11./12. Juni 2022

Landwirtschaft 2022 - zeigen Sie, was in uns steckt!

21.04.2022 |

Auch 2022 rufen der Bund der Deutschen Landjugend gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband und dem Deutschen LandFrauenverband wieder auf: Machen Sie mit beim "Tag des offenen Hofes". Tragen Sie dazu bei, den Verbrauchern die Landwirtschaft ein Stück näher zu bringen.

Der Auftakt findet im Juni in Schleswig-Holstein statt. Anschließend öffnen am Wochenende 11./12. Juni 2022 bundesweit zahlreiche Höfe für Verbraucherinnen und Verbraucher ihre Tore. Auch in Bayern wollen wir ein Angebot unterbreiten und möchten daher Betriebe ermuntern, sich an der Aktion zu beteiligen. Wichtig dabei: es muss nicht das große Hoffest sein. Auch bei kleineren Aktionen wie

  • ein Feldspaziergang,
  • Führungen im Wald oder
  • eine Verkostung im Hofladen


bietet sich die Gelegenheit, über die Arbeit am Hof zu informieren und ins Gespräch zu kommen. Lassen Sie der Phantasie freien Lauf!

Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Für Betriebe, die sich beteiligen, gibt es ein so genanntes "PR-Basispaket" bestehend aus Plakaten, Briefbögen, Handzetteln, einem Stoffbanner, Samentüten, Buntstiften, Tassen, Hofquiz 2022 sowie einer Mitmach-Aktion für Besucherinnen und Besucher.  Die im Paket enthaltenen Ankündigungsmaterialien umfassen bedruckbare Plakate und Handzettel mit einem weißen Blanko-Feld, in das Sie alle Informationen rund um Ihre Aktion drucken (oder auch aufkleben) können. Weiterhin können Sie die beigefügten Briefbögen und Postkarten für Einladungen und Ankündigungen in Ihrer Korrespondenz nutzen. Melden Sie Ihren Termin an kommunikation@bayerischerbauernverband.de, damit wir das Paket für Sie bestellen können. Wir nehmen Sie dann weiterhin im digitalen Höfefinder auf und kümmern uns um Ihren Versicherungsschutz für den Tag.


Ein Drittel der Deutschen hat noch nie mit einem Landwirt gesprochen

Laut einer Umfrage, die das Forum Moderne Landwirtschaft mit den Meinungsmachern von Civey umgesetzt hat, haben mehr als ein Drittel der Deutschen (33 Prozent) noch nie mit einem Landwirt gesprochen. Dennoch geben 67 Prozent der Befragten an, dass sie an einem Gespräch mit Landwirten interessiert sind (37 Prozent sehr interessant, 30 Prozent eher interessant). Vor allem das Wohlbefinden der Tiere in der modernen Landwirtschaft (49 Prozent), aber auch der Arbeitsalltag eines Landwirtes (35 Prozent) interessiert die Menschen.

Kontakt