Ernährung & Verbraucher

© Annie Spratt | unsplash.com
Ein junges Mädchen lernt daheim am Macbook

Landwirtschaft online lernen

Interaktive Lernplattform des i.m.a e. V. für Schulen wird erweitert

25.02.2021 |

Die Internationale Grüne Woche und damit auch der reale i.m.a-Wissenshof mussten zu Beginn des Jahres wegen Corona entfallen. Mit seinem digitalen Lehr- und Lernangebot präsentierte der information.medien.agrar e. V. eine Alternative, die wegen ihres großen Erfolges bestehen bleibt und weiter ausgebaut wird.

Die Unterrichtsbausteine bieten kompaktes Wissen zu Themen der Landwirtschaft, Natur und Ernährung und sind unter www.ima-agrar.de/wissen als Schülerprogramm gelistet. Zu jedem Unterrichtsbaustein gibt es Sachinformationen und Erklärungen. Auf Arbeitsblättern lassen sich die Inhalte vertiefen und Kenntnisse sichern. Dabei ist jedes Thema der jeweili-gen Altersstufe (Primar- /Sekundarstufe) und den entsprechenden Fächern übersichtlich zugeordnet. Außerdem sind viele Unterrichtsbausteine mit interaktiven Online-Übungen versehen, die auch als Quiz oder Rätsel auf unterhaltsame Weise „Wissen abfragen“.

Noch weiß keiner, wann es wieder möglich sein wird, dass Schulklassen bei Betriebserkundungen die Landwirtschaft, das Leben und Wirtschaften auf einem Bauernhof unmittelbar erleben und beobachten können. Umso wichtiger ist es, Lehrkräfte auf diese umfangreiche i.m.a-Lehr- und Lernplattform hinzuweisen, damit auch auf diesem Weg landwirtschaftliche Themen in den Unterricht einfließen. Bitte nutzen Sie, unser Kreisehrenamt, Ihre Gelegenheiten, die Kontakte zu Schulen lebendig zu halten und zu festigen.

 

 

Zu meiner Geschäftsstelle