Betrieb & Entwicklung

© BBV
Drei Unternehmerinnen auf einem Bauernhof

Unternehmerinnen-Fachgespräch

Digital im Februar, Präsenz im Juni

14.01.2021 |

Beim 36. Unternehmerinnen-Fachgespräch erwartet die Teilnehmenden ein abwechslungsreiches interaktives Auszeit-Buffet mit kleinen Häppchen in 8 Online-Sessions mit spannenden Impulsvorträgen, Live-Interviews zu Erfolgsstrategien, vielen Denkanstößen in interaktiven Online-Workshops und Zeit fürs Netzwerken.

Die Zeiten sind jeweils 9 bis 11 Uhr, 13 bis 15 Uhr sowie 19 bis 20:30 Uhr. Die Kosten für den Zoom-Workshop betragen 280 Euro. Mitglieder des Bayerischen Bauernverbandes erhalten 100 Euro Zuschuss vom Deutschen LandFrauenverband.

 

Schwerpunkt: Persönliche Finanzen

Das 35. Unternehmerinnen-Fachgespräch musste Corona-bedingt vom November 2020 auf den 16. bis 18. Juni 2021 verschoben werden. Es findet in Barleben (Sachsen-Anhalt) statt. Das Thema lautet: Persönliche Finanzen.

Das ist ein Thema, das Frauen gerne verdrängen. Sich darüber Gedanken zu machen, ist für Unternehmerfrauen sehr wichtig. Neben Inputs steht die Beschäftigung mit den eigenen Finanzen im Mittelpunkt mit dem Ziel, diese selbst in die Hand zu nehmen.

Geleitet wird das 35. UFG von Julia Weydringer, Diplom Landwirtin, ehemalige Bankangestellte und aktuell kaufmännische Leiterin eines landwirtschaftlichen Betriebs.

Die Kosten für den Workshop sowie die Unterkunft und Verpflegung betragen 468 Euro. Mitglieder des Bayerischen Bauernverbandes erhalten auch hier 100 Euro Zuschuss vom Deutschen LandFrauenverband sowie weitere 100 Euro Zuschuss von der Landfrauengruppe im Bayerischen Bauernverband. Es sind noch wenige Plätze frei!

 


Haben Sie Interesse am gesamten Programm und am Zuschuss? Dann melden Sie sich bitte in der Landfrauengruppe unter Landfrauen@BayerischerBauernVerband.de

Anmeldungen für das 35. und das 36. UFG richten Sie bitte direkt an Frau Mareike Meyn von der AHA: m.meyn@andreas-hermes-akademie.de

 

Zu meiner Geschäftsstelle