Betrieb & Entwicklung

© BBV
Teilnehmer des Landjugendforums 2020

Sprungbrett Land

Landjugend diskutiert über Chancen und Möglichkeiten des Landlebens

12.02.2020 |

Die Abwanderung junger Menschen aus ländlichen Gegenden lässt sich bundesweit in unterschiedlichem Ausmaß feststellen. Auch in Bayern gibt es Regionen, in denen Landflucht zu spüren ist. Unter dem Motto „Sprungbrett Land – mach was draus“ bezogen Eva Lettenbauer, Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Bayern, und Benedikt Ley, landwirtschaftlicher Unternehmer im Bereich Landschaftsbau, Landschaftspflege, Land- und Forstwirtschaft, Position. Die 27-jährige Politikerin und der 35-jährige Unternehmer haben das Leben auf dem Land gewissermaßen als Sprungbrett für ihren beruflichen Weg genutzt und gaben Einblick in ihre ganz persönlichen Entscheidungen.

Das Forum-Thema „Sprungbrett Land“ wurde in verschiedenen Workshops fortgeführt. Die 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten über das Zusammenleben von Jung und Alt auf dem Betrieb, Entscheidungen auf dem eigenen Lebensweg, die Ergebnisse der neuen Studie „Stadt.Land.Wo? Was die Jugend treibt“, sie tauschten sich über Öffentlichkeitsarbeit im Berufsalltag aus und informierten sich über die Chancen, die ein Auslandspraktikum bietet.

Am Landjugendforum 2020 nahmen der Herrschinger Grundkurs, der Grainauer Grundkurs, die Technikerschule Landsberg, Schülerinnen und Schüler der Triesdorfer Schulen und Vertreter der Höheren Landbauschule Rotthalmünster teil.

 

© BBV
Gastredner beim Landjugendforum 2020
Das Land als Sprungbrett in den Beruf: Eva Lettenbauer (2. v. l.), Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Bayern, und Benedikt Ley (2. v. r.), landwirtschaftlicher Unternehmer, gaben Einblick in ihren beruflichen Werdegang. Hier mit Theresia Sailer (r.), Geschäftsführerin Arge Landjugend und Matthias Högl (l.) von der Bayerischen Jungbauernschaft und Mitglied der ArGe Landjugend.
© BBV
Podiumsdiskussion Landjugendforum 2020
Bei der Podiumsdiskussion zum Abschluss des Landjugendforums 2020 lautetet die zentrale Botschaft „Sprungbrett Land – machen wir was draus!“

Zu meiner Geschäftsstelle