Betrieb & Entwicklung

© HdbL Herrsching
Das Landjugendforum am Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching

Landjugendforum 2019 in Herrsching

Jugend vom Land vernetzt

11.03.2019 |

Zum Thema des Landjugendforums „Jugend vom Land vernetzt – was uns bewegt!“ tauschten sich über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in mehreren Kleingruppen zu Fragen aus dem persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Bereich aus. Dabei diskutieren sie mit Experten unter anderem über (Fake)News im Netz, über die Chancen eines Auslandspraktikums, Ernährungstrends oder wie das Zusammenleben von Jung und Alt auf dem Betrieb gelingen kann.

Mit dabei waren der Herrschinger Grundkurs, der Grainauer Grundkurs, die Technikerschule Landsberg, eine Abordnung der Triesdorfer Schulen, Vertreter der HLS Almesbach und der HLS Rotthalmünster. Die Arbeit in den Gruppen, die Podiumsdiskussion und die gemeinsame Wanderung zum Kloster Andechs mit Abendessen zum Abschluss gaben den jungen Leuten viel Raum und Zeit, sich kennen zu lernen und intensiv ins Gespräch zu kommen.

 

© HdbL Herrsching
Workshop beim Landjugendforum in Herrsching
Im Workshop mit Bernhard Reitberger lernten die jungen Landwirte, wie sie mit der Gesellschaft in einen guten Dialog kommen können.
© HdbL Herrsching
Podiumsdiskussion beim Landjugendforum in Herrsching
In derabschließend Podiumsdiksussion mit Vertretern von allen Teilnehmergruppen ging es noch einmal über das Thema „Jugend vom Land vernetzt: Was uns bewegt“.

Zu meiner Geschäftsstelle