Tier

© BBV
Fleckvieh auf Alm

Achtung Weidetiere!

Hinweisschild gibt Wanderern Verhaltenstipps

17.06.2019 |

Die Schilder sollen die Wanderer auf das richtige Verhalten gegenüber den Weidetieren aufmerksam machen. „Hunde unbedingt an der Leine führen! Im Notfall Leine loslassen! „Danger! Keep Distance“ ist auf dem grünen Schild zu lesen. Die Tourismusregionen in den bayerischen Alpen unterstützen die Bergbauern bei der Aufklärungsarbeit. So haben die oberbayerischen Tourismusverbände für eine flächendeckende Erstbeschilderung in dieser Region die Kosten übernommen.

Das Schild „Achtung Weidetiere“ können Sie im BBV-Shop bestellen.

© BBV
Weideschilder informieren in den Bergen Wanderer über den richtigen Umgang mit Weidetieren

„Checkliste Weidetiere“

Nutztierhalter haben ein erhebliches Haftungsrisiko, wenn sich ihre Tiere in freier Natur, insbesondere auf Bergwiesen aufhalten und die Flächen und Wege gleichzeitig von Wanderern, Radfahrern oder Gästen genutzt werden. Deshalb hat der Bayerische Bauernverband eine „Checkliste Weidetiere“ erstellt, mit der Nutztierhalter alle notwendigen Informationen zu diesem Thema finden.


Weitere Fragen beantworten Ihnen Ihre BBV-Geschäftsstelle!

Für seine Mitglieder hat der Bayerische Bauernverband zudem einen Info-Flyer und ein Plakat mit 12 Regeln für die Begegnung mit Weidetieren gestaltet, das Almbetriebe aushängen können. Melden Sie sich jetzt auf dieser Website an, um diese exklusiven Inhalte zu sehen.

 


Zu meiner Geschäftsstelle