Pensionspferdehalter

© BBV
Pferde

Pensionspferdestallbetriebe während der Corona-Pandemie

Auch hier sind Maßnahmen sinnvoll

17.03.2020 |

Derzeit (Stand 17.03.2020) gibt es keine Ausgangssperre für die Bevölkerung. Trotzdem sollten Sie
Ihre Kundinnen und Kunden eindringlich bitten, möglichst wenig auf Ihren Betrieb zu kommen und sich möglichst wenig bei Ihnen aufzuhalten.
Auf jeden Fall sollte geselliges Zusammensein (bspw. im Stüberl) nicht mehr stattfinden.

Wir schlagen Ihnen einen Text als Aushang vor:

Bitte beschränken Sie die Aufenthaltszeit auf dem Hof
 
Liebe Pferdebesitzerinnen und Pferdebesitzer,
liebe Reitbeteiligungen und Pferdefreunde,
 
die Corona – Pandemie wird auch vor unserem Umfeld nicht Halt machen.
Uns liegt die gute Versorgung Ihrer/Eurer Pferde am Herzen, deshalb ist es wichtig, dass wir als Stallbetreiber mit unserem Team arbeitsfähig bleiben.
 
Wir bitten Sie/Euch, die Aufenthaltszeit auf dem Hof auf ein notwendiges Maß zu beschränken und auf geselliges Beieinandersein auf dem Hof zu verzichten.
 
Uns ist klar, dass dies eine Einschränkung für Euer Leben ist, gleichzeitig sind wir bestrebt, die Versorgung Eurer Pferde gut und gewissenhaft zu bewerkstelligen.
Deshalb bitten wir um Euer Verständnis und um Eure Unterstützung.
 
Herzliche Grüße und bleibt gesund,
 
Eure Stallbetreiber


Zu meiner Geschäftsstelle