Energie

© BBV
Biogasanlage

Redispatch 2.0: Was kommt auf Anlagenbetreiber zu?

Neue Termine im Juli - jetzt Platz sichern!

09.07.2021 |

In das neue Redispatch-Regime werden alle EE-Anlagen und KWK-Anlagen ab 100 kW sowie sämtliche Anlagen, die jederzeit durch einen Netzbetreiber fernsteuerbar sind, einbezogen. Derzeit holen Netzbetreiber dafür Stammdaten bei den Anlagenbetreibern ein. Was neben der Pflicht zur Datenmeldung auf Anlagenbetreiber zukommt, wollen wir in unserer Online-Informationsveranstaltung aufzeigen.

Termine:

21. Juli 2021 - hier geht es zur Anmeldung
27. Juli 2021 - hier geht es zur Anmeldung
 

Bitte beachten Sie:
Für die Veranstaltung am 21. Juli 2021 haben wir einen Referenten der LEW Verteilnetz GmbH gewinnen können.Für die Veranstaltung am 27. Juli 2021 wird uns ein Referent der Bayernwerk Netz GmbH Rede und Antwort stehen. Sollten Sie spezifisch an der Veranstaltung Ihres Netzbetreibers teilnehmen wollen, beachten Sie dies bitte.
Bitte melden Sie sich über den jeweiligen Link für die gewünschte Veranstaltung an. Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per Email. 

Bitte melden Sie sich über den jeweiligen Link für die gewünschte Veranstaltung an. Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per Email.  
Eine Teilnahme ist für BBV-Mitglieder kostenlos. Für Nicht-Mitglieder kostet die Teilnahme 10 €.
Wir würden uns freuen Sie virtuell begrüßen zu dürfen.

Programm:

  • Begrüßung
    Stephanie Kohn, Referentin für Nachwachsende Rohstoffe, Bayerischer Bauernverband
  • „Redispatch 2.0: Was kommt auf Anlagenbetreiber zu?“
    • Michael Wiest, LEW Verteilnetz GmbH (am 21. Juli 2021)
    • Stefan Bergermeier, Bayernwerk Netz GmbH (am 27. Juli 2021)

 

 

Zu meiner Geschäftsstelle