© Jonny Gleason | unsplash.com
Rhabarber auf blauem Tisch

Tipp zum Saisonende: Rhabarbertorte

Rezept

13.06.2018 |

 Zutaten Mürbteig:

  • 125 g  Mehl
  • 20 g  Haselnüsse gemahlen (wenn gewünscht)
  • 75 g  Butter
  • 40 g  Zucker
  • 1 Eigelb

Zutaten Biskuit:

  • 2 EL warmes Wasser
  • 75 g  Zucker
  • 1 Eigelb
  • 75 g  Stärkemehl
  • ¼ TL Backpulver
  • 2  Eiweiß als Schnee

Zutaten Belag:

  • 750 g  Rhabarber
  • 200 g  Zucker
  • 6 Blatt Gelatine rot
  • 6 Blatt Gelatine weiß
  • 1 Liter Sahne


Zubereitung:

  1. Einen Mürbteig zubereiten, in eine vorbereitete Springform drücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen bei  200° C (vorgeheizt) 10 Min. backen.
  2. 1 Esslöffel rote Marmelade mit 1 Teelöffel Wasser mischen und den Mürbteig damit bestreichen. Dann einen Biskuit zubereiten und auf den vorgebackenen Mürbeteig geben. Nochmals 10 Min. bei 200° C backen, aus der Form lösen und erkalten lassen.
  3. Rhabarber klein schneiden und mit Zucker aufkochen, Gelatine zugeben und erkalten - aber noch nicht gelieren – lassen.
  4. 1 l Sahne schlagen, ¾ davon unter die halbfeste Rhabarbermasse heben, den Rest zum Verzieren aufheben. Tortenrand oder Springformrand setzen.
  5. Auf den Biskuit die Rhabarbersahne geben, ca.  6 Std. in den Kühlschrank stellen.

 

Sie können die Torte auch direkt im Terrassencafé von Michaela Engelhardt in Kunreuth genießen.

 

 

weitere Angebote von Qualität vom Hof

Kontakt