KREISVERBAND ROSENHEIM

© BBV
Kinder besuchen landw. Betrieb

Alltagskompetenzen „Schule fürs Leben“

Konzept „Schule fürs Leben“ soll im Schuljahr 2020/2021 starten
27.04.2020 |

Der Startschuss für die ersten Projektwochen „Alltagskompetenzen“ soll mit dem Schuljahr 2020/2021 fallen. Die Schulen werden dafür nach den Pfingstferien im Juni 2020 informiert und mit Unterlagen vom Kultusministerium ausgestattet.

Im Rahmen der Projektwochen sind Bauernhofbesuche und der Einsatz von externen Fachkräften vorgesehen (z.B. Landwirte/ Bäuerinnen, Ernährungsfachfrauen, Hauswirtschafterinnen mit Ausbildereignung).

Daher bitten wir Sie dringend um Ihre Unterstützung: möchten Sie als Landwirt/ Bäuerin Hofbesuche bei sich anbieten? Kennen Sie externe Fachkräfte, die landwirtschaftliche Themen, Hauswirtschaft oder Ernährung an den Schulen vermitteln möchten? Oder sind Sie selbst so eine Fachkraft?

Bitte lassen Sie sich an unserer BBV-Geschäftsstelle listen!

Zum Download finden Sie den aktualisierten Meldebogen und eine einseitige Zusammenfassung zum aktuellen Sachstand "Schule fürs Leben" für Betriebe und Fachexperten.

Zudem finden Sie auf der Seite www.bayerischerbauernverband.de/Schule-fuers-Leben weitere Informationen.

Veranstaltung geplant

Um Sie umfassend zu informieren, planen wir im Sommer 2020 eine Informationsveranstaltung für alle Interessierten zu diesem Thema. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen könen, wann genau diese stattfinden kann.

Zum Kreisverband Rosenheim >

Zu meiner Geschäftsstelle