KREISVERBAND OBERALLGÄU

© BBV
Schleppertour in Kempten
Rudolf Seipelt, Milchw. Verein, Clemens Rück, Geschäftführer Milchw. Verein, Monika Mayer, Kreisbäuerin Oberallgäu, Hans Epp, 1. Vorsitz. Milchw. Verein, Dr. Claudia Kriegebaum, Bayerische Kulturlandstiftung, Andreas Hummel, stv. Kreisobmann Oberallgäu (von links)

Schleppertour "Bayern blüht auf-DAS ALLGÄU BLÜHT"

Blühschlepper zu Gast im Oberallgäu
24.09.2019 |

In Zusammenarbeit mit der Allgäuer Zeitung unter dem Slogan „DAS ALLGÄU BLÜHT“ wurde dieser umfangreiche Themenbereich am Dienstag, den 24.09.2019 erläutert. Seit 2017 werden auf einer landwirtschaftlichen Betriebsfläche des Spitalhofes im Rahmen eines bundesweiten Demonstrationsprojektes „F.R.A.N.Z.“ Naturschutzmaßnahmen erprobt, die praxistauglich und wirtschaftlich tragfähig sind.

Info zum F.R.A.N.Z. Projekt

Der Spitalhof ist seit 1918 Ausbildungsstätte für die Milchviehhaltung im Allgäu. Seit 2017 werden auf dem Betrieb im Rahmen des bundesweiten  F.R.A.N.Z. (Für Ressourcen, Agrarwirtschaft & Naturschutz mit Zukunft) Naturschutzmaßnahmen erprobt, die praxistauglich und wirtschaftlich tragfähig sind. Die Maßnahmenumsetzung wird durch die ökologische und ökonomische Forschung umfassend wissenschaftlich begleitet. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Landwirt, Begleitforschung und den regionalen Kulturlandstiftungen wird sowohl die wissenschaftliche, regionale als auch betriebliche Expertise in die Maßnahmengestaltung eingebracht. Der Betrieb Spitalhof ist einer von 10 Demonstrationsbetrieben aus ganz Deutschland, die in landwirtschaftlich intensiv genutzten Räumen über 10 Jahre lang 5-10 % ihrer Betriebsfläche in Naturschutzmaßnahmen umsetzten. Ziel ist es, die Erkenntnisse auf andere landwirtschaftliche Betriebe zu übertragen und die Agrar- und Umweltpolitik damit weiterzuentwickeln. Das Verbundprojekt  F.R.A.N.Z. wird unter Federführung der Umweltstiftung Michael Otto gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband durchgeführt. Der Betrieb Spitalhof wird von der Bayerischen KulturLandStiftung betreut und beraten.

© BBV
Schleppertour in Kempten
Dr. Claudia Kriegebaum von der Bayerischen Kulturlandstiftung und Kreisbäuerin Monika Mayer (v.l.)
Zum Kreisverband Oberallgäu >

Zu meiner Geschäftsstelle