Betrieb & Entwicklung

© BBV
So funktionierts im Portal

Tipps zur Nutzung des Saisonkräfte-Portals

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Betriebe

09.04.2020 |

1. Kann ich die hygienerechtlichen Vorgaben erfüllen?

Die Regelungen zur Einreise, der Unterbringung und der Arbeit der Saisonkräfte sind in einem Konzeptpapier des Bundeslandwirtschaftsministeriums und des Bundesinnenministeriums (Download unten) festgelegt.

Dort sind strenge hygienerechtliche Vorgaben zum Infektionsschutz und zur Hygiene für die Einreise, die Unterbringung und die Arbeit auf den landwirtschaftlichen Betrieben festgeschrieben. Nur wenn ein Betrieb alle Vorgaben aus dem Konzeptpapier geprüft hat und diese erfüllen kann, macht eine Registrierung auf dem Portal Sinn.

Gegebenenfalls ist eine konkrete Rücksprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt vor Ort notwendig!

Alle Infos zum Download unter https://saisonarbeit2020.bauernverband.de (grauer Kasten rechts oben)

 

Hier können Sie das Konzeptpapier herunterladen

2. Wichtige Unterlagen und Daten von Saisonkräften besorgen!

Im nächsten Schritt sollten Sie Kontakt mit den potenziellen, ausländischen Arbeitskräften aufnehmen und ihnen folgende Unterlagen zukommen lassen:

  • Arbeitsvertrag
  • Einverständniserklärung (ausgefüllt und unterschrieben per Mail oder Fax zurück an Betrieb, zur Erfassung der Saisonarbeiter auf dem Portal notwendig!)
  • Hygienevorschriften für den Aufenthalt in der jeweiligen Landessprache
  • Handzettel zur Afrikanischen Schweinepest (Ostroute)

Alle Infos zum Download unter https://saisonarbeit2020.bauernverband.de (grauer Kasten rechts oben)

Die Arbeitskräfte sind ausführlich auf die Vorgaben (z.B. 14-tägige Quarantäne nach der Einreise in Deutschland) hinzuweisen. Dabei sollte auch geklärt werden, ob die Saisonarbeitskräfte unter diesen Umständen überhaupt nach Bayern kommen wollen.

Zudem muss unbedingt geklärt werden, ob die Arbeitskräfte gesund (z.B. keine Erkältung) und bereit sind, die Anreise zu den Abflughäfen auf sich zu nehmen.

Außerdem brauchen Sie diese Daten für jeden Saisonarbeiter:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Personalausweis- oder Reisepassnummer
  • Geburtsdatum und-ort
  • Staatsangehörigkeit
  • Flugnummer
  • Abflughafen
  • Zielflughafen
  • Ankunftszeit

 

3. Wie bekomme ich einen Flug für meine Arbeitskräfte?

In Bayern wird ausschließlich der Flughafen Nürnberg angeflogen.

Jetzt Flüge für Erntehelfer über BBV Touristik buchen!
Betriebe, die derzeit nach Flügen für ihre Erntehelfer suchen, können den Service der BBV Touristik GmbH nutzen. Flüge aus Rumänien für April können bereits gebucht werden, auch der Bedarf für Mai wird bereits abgefragt und an Condor weitergegeben. Condor lässt den Mittelplatz frei, so kann etwas mehr Abstand gehalten werden. Durch die Fluggesellschaft wird zudem ein zusätzlicher Gesundheitscheck vor der Ausreise in Rumänien durchgeführt. Der Gesundheitscheck bei Ankunft in Nürnberg wird ebenfalls durch Condor organisiert und verantwortet. Nachdem bereits sehr viele Anfragen vorliegen und die ersten Flüge kurz bevorstehen, werden E-Mails auch über die Feiertage beantwortet. Alle Infos und das PDF zur Anmeldung auf der Website der BBV Touristik. ... mehr

Gerne hilft Ihnen die BBV Touristik (Tel.: 089 55873650, Mail: info@bbv-touristik.de, www.bbv-touristik.de), um einen geeigneten Flug zu finden!

Erst mit einem gebuchten Flug sowie den genauen Infos (Flugnummer, Abflug- sowie Ankunftszeit) kann die Einreise im Portal angemeldet werden!

 

© DBV/BBV
Saisonportal Schrittanleitung

4. Wie funktionieren Registrierung und Anmeldung auf dem Portal?

Gehen Sie auf https://saisonarbeit2020.bauernverband.de und klicken Sie zunächst auf: Meinen Betrieb registrieren.

Registrieren Sie Ihren Betrieb unter https://saisonarbeit2020.bauernverband.de/register.

Dazu sind insbesondere notwendig:

  • Aktenzeichen der Versicherungsbeiträge bei der Berufsgenossenschaft (LSV-Aktenzeichen, 111/xx/xxxxxxxxxx)
  • Betriebsnummer (12-stellige InVeKoS-Nummer vom Mehrfachantrag)
  • Mobil-Nummer des Ansprechpartners im Betrieb.

Achtung: Verwenden Sie unbedingt eine aktuelle Version des Browsers oder aktualisieren Sie die Software gegebenenfalls! Bei alten Versionen erscheint beim Versuch der Registrierung oftmals eine Fehlermeldung.

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene eMail-Adresse mit einem Bestätigungslink, den Sie bitte anklicken.

Achtung: Bitte ggf. Ihren Spamordner kontrollieren!

5. Wie erfasse ich die Saisonarbeiter auf dem Portal?

Loggen Sie sich unter https://saisonarbeit2020.bauernverband.de/login mit Ihrer Mailadresse und dem selbst gewählten Passwort ein.

Anschließend muss jeder Saisonarbeiter einzeln erfasst und die notwendigen Daten für die Übermittlung an die Bundespolizei eingegeben werden.
Rechtliches

  • Haken notwendig: Der zweckgebundenen Verarbeitung und Nutzung der Daten wird zugestimmt und zugesichert, dass der Saisonarbeiter die Einverständniserklärung abgegeben hat.
  • Haken notwendig: Die angemeldeten Personen wurden vor der Anreise über die Regelungen zum Infektionsschutz informiert und der Betrieb erklärt, dass diese Vorgaben eingehalten werden.

Die Eingabe der Daten muss spätestens bis 12 Uhr des Vortages der Ankunft erfolgen!

© DBV
Saisonkräffte Portal Screenshot 1
© DBV
Saisonkräfte Portal Screenshot 2

Anleitung als PDF zum Download


Zu meiner Geschäftsstelle