Stefan Köhler
© BBV

Landesfachausschuss für Umweltfragen

Gremien im BBV

Egal ob Rinderhalter, Schweinehalter, Gemüsebauer oder Energieerzeuger, ob Haupterwerbsbetrieb oder Nebenerwerbler – die Umweltpolitik tangiert alle Betriebe und diktiert einen Großteil der zu erfüllenden Auflagen. Sie wirkt sich damit unmittelbar auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Betriebes aus.

Der Landesfachausschuss für Umweltfragen bearbeitet Fragen zur Umweltpolitik und bezieht Position zu aktuellen Entwicklungen. Dabei stehen vielfältige Themen auf der Tagesordnung: von der Düngung über den Pflanzenschutz, Gewässerschutz, Bodenschutz oder Klimaschutz bis hin zum Biber.

Die Stellungnahmen des Ausschusses fließen in die weiteren Verbandsberatungen innerhalb des Bayerischen beziehungsweise des Deutschen Bauernverbandes ein. Der Ausschuss trägt seine Positionen zu aktuell auftretenden Entwicklungen unmittelbar an die entscheidenden Stellen heran.

Zusammensetzung

Der Ausschuss setzt sich aus je einem Mitglied aus den BBV-Bezirksverbänden, berufenen Mitgliedern sowie Gästen zusammen. Vorsitzender des Ausschusses ist Stefan Köhler, BBV- Bezirkspräsident Unterfranken.

Vorsitzender:
Stefan Köhler,
Bezirkspräsident Unterfranken

 

Geschäftsführer:
Andreas Puchner
BBV-Umweltreferent

 

Berufene Mitglieder der Bezirke und Organisationen

  • Mfr.    Ort Robert
  • MLR    Kern Katharina
  • Ndb.    Sachsenhauser Georg
  • Obb.    Maier Jakob
  • Ofr.    Porzelt Sebastian
  • Schw.    Götz Karlheinz
  • Opf.    Beer Peter
  • Ufr.    Thomas Edgar
  • ELJ    Funke Stefan
  • BJB    Zwingel Jakob
  • KLJB    Stock Jakob

 

Berufene Mitglieder

  • Thomas Pfeiffer

Entsandtes Mitglied des Landesfachausschusses für Nebenerwerbslandwirtschaft und Diversifizierung

  • folgt

Entsandtes Mitglied des Landesfachausschusses für Ökologischen Landbau

  • folgt

Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

  • Karlheinz Kilian