Termine und Seminare
Donnerstag 24. Mai 2018
Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim | Gutenstetten
Ortsbäuerinnen-Stammtisch mit Kreisbäuerin Renate Ixmeier und Stv. Kreisbäuerin Petra Vicedom
Rückblick auf die abgelaufene Landfrauen- und [weiter...]
Donnerstag 24. Mai 2018
Schmalkalden-Meiningen | Schmalkalden
Tageslehrfahrt in die Nougat-Stadt Schmalkalden
 [weiter...]
Donnerstag 24. Mai 2018
Traunstein | Trostberg
Maiandacht
Die Maiandacht ist eine Andacht in der [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
06.09.2012 ZLF-Pressemitteilung

Der Marienplatz wird zum LebensMittelPunkt Landwirtschaft

Produkthoheiten werben für das Jubiläums-ZLF

München (bbv) – Bayerns Milch-, Kartoffel-, Apfel- und Zwiebelhoheiten haben den Münchnern heute ihre Aufwartung gemacht. Auf dem Marienplatz warben die Königinnen und Prinzessinnen für ihre Produkte und gaben damit einen Vorgeschmack auf das 125. Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest, das in zweieinhalb Wochen auf dem Südteil der Theresienwiese neben dem Oktoberfest eröffnet wird.
Der Marienplatz wird zum LebensMittelPunkt Landwirtschaft Produkthoheiten werben für das Jubiläums-ZLF
Unterstützung erhielten die jungen Damen von BBV-Präsident Walter Heidl, Landesbäuerin Anneliese Göller und Oberbürgermeister Christian Ude. Sie eröffneten am Vormittag die Hoheitenparade auf dem Marienplatz.
 
„Heute dreht sich im Herzen Münchens alles um Lebensmittel und die, die sie erzeugen: unsere Bauern. Der Marienplatz wird zum LebensMittelPunkt Landwirtschaft. Mit dieser Produktschau wollen wir ganz besonders auf die beliebten Spezialitätentage während des ZLF aufmerksam machen“, sagte BBV-Präsident Walter Heidl.  So konnten sich Besucherinnen und Besucher bei Milchprinzessin Anna Weidinger, Kartoffelkönigin Anja Gotschall, Apfelkönigin Sonja Heimgartner und Zwiebelkönigin Simone Rothmayr über deren Produkte informieren und Kostproben naschen. Ihr Talent beim Melken konnten Interessierte am Stand der Landesvereinigung Milchwirtschaft testen. Hier gibt es verschiedene Milchprodukte zum Probieren. Wem die regionalen Erzeugnisse schmecken und wer auch künftig Produkte vom Bauern kaufen möchte, der konnte sich auf dem Marienplatz auch über Bauernmärkte in München informieren.
 
Um Lebensmittel drehte sich natürlich auch der Informationsstand der Landfrauen des Bayerischen Bauernverbandes, die unter anderem ihr neues Kochbuch „Echt gut“ vorstellten. Mit Originalrezepten bayerischer Bäuerinnen für die vier Jahreszeiten ist es eine Bereicherung für alle Liebhaber der regionalen und saisonalen Küche. Auch Landesbäuerin Anneliese Göller ließ sich dafür in den Kochtopf schauen. Zudem griffen die Ernährungsfachfrauen das Thema Lebensmittelverschwendung auf und geben Tipps zur richtigen Lagerung im Kühlschrank.
 
Nicht zuletzt bot die Aktion auf dem Marienplatz Gelegenheit für den Ticketkauf. In den im Vorverkauf erhältlichen ZLF-Eintrittskarten ist das MVV Kombi-Ticket enthalten. So können ohne Aufpreis alle Verkehrsmittel für das gesamte Netz des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (U-,S-, Straßenbahnen, Busse) am Besuchstag zur Fahrt zur Theresienwiese und zurück genutzt werden.
 
Auch im Vorverkauf erhältlich sind die Karten für den Jubiläumsball – ein besonderes Schmankerl anlässlich des 125. Jubiläums. Die Abendveranstaltung findet am 29.September im ZLF-Festzelt statt. Für musikalische Unterhaltung sorgen die CubaBoarischen sowie die Tanngrindler Musikanten.

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
string(9) "tag_cloud" string(11) "bbv_vor_ort"
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
string(0) ""