Landwirtschaft von heute
Termine und Seminare
Sonntag 23. April 2017
| Sardinien
Fliegen Sie mit uns als "Insel-Entdecker" nach Sardinien
Das wunderschöne Sardinien wird Sie in Bann [weiter...]
Montag 24. April 2017
Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim | Mkt. Nordheim | Herbolzheim
Ortsbäuerinnen-Stammtisch mit Beirätin Sonja Kretschmer
Rückblick auf die abgelaufene Landfrauen- und [weiter...]
Montag 24. April 2017
Neumarkt i.d.OPf. | Pyrbaum | Schwarzach
"Red´n mit die Leit, man red ja mit´m Vieh aah"
Der Referent möchte bei diesem Thema den [weiter...]
Zur Homeseite
ZA-Börse

Internetplattform für Zahlungsansprüche (ZA-Börse)

ZA-Neuzuteilung seit 2015 und neue Wertdimension!

Auf dieser Internetplattform für Zahlungsansprüche (ZA-Börse) können Landwirte Verkaufsangebote oder Kaufgesuche zur Übertragung von Zahlungsansprüchen einstellen.
Die ZA-Börse ist nicht für die Verpachtung von ZA (vorübergehende Übertragung) konzipiert, was ab 2015 auch ohne entsprechender Fläche möglich ist. Im Jahr 2015 wurden die Zahlungsansprüche (ZA) neu an die Bewirtschafter von förderfähigen Landwirtschaftsflächen für die Förderperiode bis 2020 zugeteilt. Der Gesetzgeber hat zudem festgelegt, dass ab 2015 die ZA als Nennwert allein die so genannte Basisprämie direkt umfassen.
 
Achtung: Alle ZA werden über die ZID (Zentrale-InVeKos-Datenbank des Staates) für jeden landwirtschaftlichen Betrieb gemäß seiner Betriebsnummer amtlich verwaltet.


 
Für weitere Fragen können Sie sich gerne an Ihre Geschäftsstelle des Bayerischen Bauernverbandes wenden. Eine erste Hilfestellung zur Handhabung der ZA-Börse finden Sie unten auf Seite 2.

Den Zugang zur ZA-Börse und den geplanten Neuerungen erhalten BBV-Mitglieder nach dem Login im unteren Bereich "exklusiv für Mitglieder".

für Mitglieder

Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.
Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1: Internetplattform für Zahlungsansprüche (ZA-Börse)
Seite 1 / 2
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
Mitgliederzeitschrift
Mehr zu unseren Themen