Landwirtschaft & Umwelt

© BBV
Blühfläche

Ministerin Kaniber schreibt alle Landwirtinnen und Landwirte an

Veranstaltungen zum Volksbegehren angekündigt

16.05.2019 |

Die bayerische Landwirtschaftsministerin hat alle Landwirtinnen und Landwirte in Bayern mit einem persönliche  Brief angeschrieben. Dem Brief liegt ein 4-seitiges Informationsblatt zum Volksbegehren und dem "Maßnahmenpaket zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheiten in Bayern" bei. Darüber hinaus kündigt sie Versammlungen in allen Regionen Bayerns an.

Die Veranstaltungen werden zwischen 20. Mai und 7. Juni in allen Bezirken stattfinden, in Oberbayern sind zwei Termine geplant. Die Ministerin will eigenen Aussagen zufolge dabei über das Vorgehen und die Pläne der Staatsregierung informieren sowie für Fragen der Landwirte bereitstehen.

Übersicht zu den Terminen und Veranstaltungsorten:

  • Oberfranken: Montag, 20. Mai, 19:00 Uhr in Kulmbach (Dr.-Stammberger-Halle / Stadthalle)
  • Oberbayern Nord: Mittwoch, 22. Mai,19:00 Uhr in Wolnzach (Deutsches Hopfenmuseum)
  • Oberbayern Süd: Freitag, 24. Mai, 19:00 Uhr in Rosenheim (Inntalhalle)
  • Oberpfalz: Dienstag, 28. Mai, 19:30 Uhr in Schwarzenfeld (Miesbergstuben)
  • Niederbayern: Mittwoch, 29. Mai, 19:00 Uhr in Straubing (Magnobonus-Markmiller-Saal)
  • Unterfranken: Freitag, 31. Mai, 10:30 Uhr in Kürnach (Höllberghalle)
  • Mittelfranken: Donnerstag, 6. Juni, 19:30 Uhr in Ansbach (Tagungszentrum Onoldia)
  • Schwaben: Freitag, 7. Juni, 19:30 Uhr in Dietmannsried (Festhalle)

Veranstalter ist das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Entscheidend ist jedoch, dass der Bauernverband und ehrenamtliche Vertreter vor Ort sind, sich an der Diskussion beteiligen sowie vor allem unsere Anliegen die Forderungen zum vorliegenden Gesetzentwurf deutlich machen.

© StMELF
Michaela Kaniber
Ministerin Michaela Kaniber

Zu meiner Geschäftsstelle