Landwirtschaft & Umwelt

© BBV
Absage Wolfsdemo GAP

Demo "Kommt der Wolf, stirbt die Weide!" abgesagt

Neuer Corona-Hotspot in Garmisch-Partenkirchen, Bauernverband sagt Kundgebung ab

12.09.2020 |

Speziell in Oberbayern, gab es in den letzten Monaten vermehrt gesicherte Wolfsvorfälle. Die Ausbreitung des großen Beutegreifers stellt eine massive Bedrohung der Weidehaltung dar. Bäuerinnen und Bauern sowie Vertreter von Vereinen und Organisationen aus unterscheidlichen Regionen und Bereichen wollten deshalb am 13. September 2020 ab 11:00 Uhr im Olympia-Skistadion ein starkes Zeichen der Solidarität mit den Weidehaltern im gesamten Alpenraum setzen. Rund 400 Teilnehmer wurden erwartet.

Zu den Referenten auf der Kundgebung gehörten u.a. der bayerische Bauernpräsident Walter Heidl, Bezirksbäuerin Christine Singer, BBV-Umweltpräsident Stefan Köhler, der Vorsitzende des Landesverbandes Bayerischer Schafhalter Joseph Grasegger sowie Landrat Anton Speer und Bürgermeisterin Elisabeth Koch.

Zu meiner Geschäftsstelle