Ökolandbau

© Anja Kersten
Hortensienkrone Biokönigin
Diese Hortensienkrone wartet auf ihre neue Trägerin: die neue Bio-Königin.

Neue Bio-Königin gesucht

Jetzt Botschafterin für den Ökolandbau werden

19.03.2020 |

Die Bio-Königin ist Botschafterin für den Ökolandbau in Bayern und wirbt für diesen z.B. auf der Grünen Woche oder der Biofach. Sie ist bei der Eröffnung der Bio-Erlebnistage dabei und gehört der Jury für Bayerns beste Bioprodukte an, nur um einige Aufgaben zu nennen.

Sie sollte einen persönlichen Bezug zur Ökobranche haben, sich mit den Werten des Ökolandbaus identifizieren, talentiert in der Kommunikation sein und sympathisch und offen auftreten. Auch eine zeitliche Flexibilität ist Voraussetzung, um die Ökoland- und Lebensmittelwirtschaft zu repräsentieren. Im Gegenzug erhält die künftige Ökokönigin einen tiefen Einblick in die Ökobranche und kann vielfältige Kontakte knüpfen.

Welche Kandidatin schickt der BBV in die Endauswahl? Interessierte sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben.
Bitte senden Sie dazu einen Lebenslauf und ein etwa einseitiges Motivationsschreiben an die BBV-Ökoreferentin Daniela Gehler. (per E-Mail an daniela.gehler@bayerischerbauernverband.de)

Bewerbungsschluss ist der 17. April 2020

Für Rückfragen vorab steht Daniela Gehler ebenfalls gerne zur Verfügung.

 

 


Zu meiner Geschäftsstelle