Themen
Termine und Seminare
Samstag 23. September 2017
Rosenheim | Bad Endorf
Lehrfahrt mit Führung im Kloster Benediktbeuern und in der Handdruckerei Gistl
 [weiter...]
Samstag 23. September 2017
Bad Kissingen | Oberthulba | Reith
Hausgartentag in Reith
 [weiter...]
Samstag 23. September 2017
Bad Kissingen | Münnerstadt | Reichenbach
Apfelfest bei Schmitt´s Obstgarten in Reichenbach
Vor über 30 Jahren hat die Familie Schmitt aus [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite

Ähnliche Artikel

Innovation und Zukunft | 07.09.2017

Maßgeschneidertes Paket für Landwirtschaft von morgen

Vom Melkroboter über den selbstfahrenden Traktor bis zu digitalen Grundstücksdaten: die Digitalisierung verändert die Arbeit auf den Bauernhöfen und das Leben auf dem Land. Um diese gezielt zu fördern, unterzeichneten jetzt Minister Söder und BBV-Präsident Heidl einen Digitalisierungspakt. [weiter...]
Innovation und Zukunft | 04.04.2017

Digitialisierung: Erfolgreicher Einsatz für Höfebonus

Bei seiner letzten Sitzung hat das Präsidium des Bayerischen Bauernverbandes mit Albert Füracker über die Digitalisierung und den Breitbandausbau in Bayern debattiert. Als Staatssekretär im Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat ist Füracker für dieses Thema zuständig. „Wir erleben gerade die digitale Revolution und der ländliche Raum darf dabei nicht abgehängt werden. Auch in Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft ist die Digitalisierung ein Megathema“, sagte Bauernpräsident Walter Heidl. [weiter...]
Innovation und Zukunft | 15.12.2016

Herrschinger Seminare

Neues Jahr, neue Bildungsangebote! Im Januar beginnen im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching viele neue Seminare. Melden Sie sich rechtzeitig an, um sich einen Platz zu sichern. [weiter...]
Positionen | 02.11.2016

Bäuerliche Land- und Forstwirtschaft 4.0: Zukunft gestalten!

Die Digitalisierung landwirtschaftlicher Produktionsprozesse ist ein chancenträchtiger Trend mit hilfreichem Anwendungspotential für eine ressourcen- und klimaschonende Landbewirtschaftung und Tierwohl fördernde Haltungsverfahren. Von Melkrobotern in den Milchviehställen bis hin zur Präzisionslandwirtschaft auf den Äckern finden sich Landwirte mitten in einer rasanten digitalen technologischen Entwicklung in Richtung Landwirtschaft 4.0. Ausgangspunkt dieser weltweit rasanten Entwicklung digitaler Technologien sind in der Landwirtschaft vor allem intelligente Roboter-, Sensor- und Satellitentechnik in Kombination mit moderner Anwendungssoftware in Smartphones, Tablets und Apps. In den Landmaschinen von heute ist in der Regel mehr Hightech als in einem modernen Auto. [weiter...]
Steuern und Recht | 07.08.2015

Gewinnermittlung nach §13a EStG: Grundstücksverzeichnis nötig

Mit der Änderung der Gewinnermittlung nach § 13a Einkommensteuergesetz (EStG) kommen auf Steuerpflichtige neue Aufzeichnungs- und Aufbewahrungsfristen zu. Insbesondere muss ein Grundstücksverzeichnis bei der Finanzverwaltung eingereicht werden. [weiter...]
Pressedienst | 23.10.2014

Beton und Teer auf dem Vormarsch

München (bbv) – Baumaßnahmen, Netzausbau, Hochwasserschutz – der Zugriff auf landwirtschaftliche Flächen kommt aus vielen Richtungen. Seit 1970 sind der bayerischen Landwirtschaft mehr als 500.000 Hektar entzogen worden und nach wie vor gehen täglich mehr als 18 Hektar landwirtschaftliche Fläche verloren. Das zeigen die aktuellsten Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung. Während der Verlust an landwirtschaftlicher Fläche zuletzt leicht gefallen war, steigt der Flächenverbrauch in Bayern damit wieder. [weiter...]
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern