Themen
Termine und Seminare
Dienstag 12. Dezember 2017
Amberg-Sulzbach | Schmidmühlen-Eglsee
Lebenslust statt Alltagsfrust
Lebensfreude, jeder genießt sie, aber warum [weiter...]
Dienstag 12. Dezember 2017
Ostallgäu | Obergünzburg
Wenn der Glaube im Advent Gestalt annimmt
Mit diesem Thema möchte der Referent einen Gang [weiter...]
Dienstag 12. Dezember 2017
| Cadolzburg
Winterlehrfahrt nach Fürth und Cadolzburg
 [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite

Ähnliche Artikel

Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
Positionen | 27.10.2017

HGÜ-Leitungen und wiederkehrende Leistungen

Positionen der Kreisobmänner und Stellv. Kreisobmänner des Bayerischen Bauernverbandes zur Erdverkabelung. [weiter...]

Den Wert unserer Lebensmittel vor Augen führen

Das Erntedankfest ist notwendiger denn je. In Zeiten von Globalisierung und Hightech gerät nämlich oft in Vergessenheit, dass Bäuerinnen und Bauern mit ihrer Arbeit in der Natur für das Wichtigste überhaupt sorgen: unsere Lebensmittel. [weiter...]
Klima und Umwelt | 08.09.2017

Schnelle Hilfen für Sturmschäden erreicht

In dieser Woche hat das bayerische Kabinett Soforthilfen in Höhe von 100 Millionen Euro für die vom Gewittersturm „Kolle“ geschädigten Waldbesitzer und Landwirte auf den Weg gebracht. Außerdem kündigte es eine Offensive für den Waldumbau an… [weiter...]
Pressedienst | 07.09.2017

60.000 Unterschriften für „Bayern braucht Bauern“

München (bbv) – Genuss und Lebensart sind in Bayern untrennbar mit der Arbeit der Bäuerinnen und Bauern verbunden. Wer zu den Produkten von bayerischen Bauernhöfen greift, bekommt beste Qualität. „Doch Billigpreise von Aldi, Lidl, Edeka, Rewe und Co. ruinieren die bäuerliche Landwirtschaft. Qualität, Regionalität und Vielfalt drohen auf der Strecke zu bleiben“, sagte Bauernpräsident Walter Heidl bei einem Gespräch mit Ministerpräsident Horst Seehofer und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am Dienstag und übergab fast 60.000 Unterschriften mit dem Appell „Bayern braucht Bauern!“ an die Staatsregierung. Seehofer und Brunner haben zudem die Gelegenheit genutzt und die beiden zur 60.000-Marke fehlenden Unterschriften unter die Forderungen gesetzt. [weiter...]
Klima und Umwelt | 31.08.2017

Sturmschäden: Seehofer, Heidl und Felßner vor Ort

Die Schäden durch das Sturmtief „Kolle“ sind zum Teil verheerend. Am Montag haben sich Ministerpräsident Horst Seehofer und Bauernpräsident Walter Heidl ein Bild von den Schäden in den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau gemacht. Zuvor hatten Heidl, BBV-Vizepräsident Günther Felßner und der niederbayerische BBV-Präsident Gerhard Stadler bereits vor Ort mit den Betroffenen gesprochen und Hilfen eingefordert. [weiter...]

BBV Donau-Ries verstärkt Protest gegen geplanten Nationalpark Donau-Auen und erhebt erhebliche rechtliche Bedenken!

Trotz erheblicher rechtlicher Bedenken des Bauernverbandes Donau-Ries (siehe offener Brief an Ministerpräsident Horst Seehofer und Staatministerin Ulrike Scharf) hält die Bayerische Staatregierung an ihrem Vorhaben fest einen weiteren Nationalpark auf den Weg zu bringen. [weiter...]
Innovation und Zukunft | 06.07.2017

Regierungserklärung zur Digitalisierung: „Bayern braucht ‚Smart Rural Areas‘!“

Am 6. Juli 2017 hat der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer in einer Regierungserklärung den Stellenwert der Digitalisierung für die Zukunft unterstrichen. Dabei hat er im Bayerischen Landtag das Maßnahmenpaket „Bayern Digital II“ vorgestellt. [weiter...]

Aufruf zur Demonstration

Der Bayerische Ministerrat hat mit Beschluss vom Juli 2016 entschieden, auf die Suche nach einem passenden Standort für einen 3. Bayerischen Nationalpark zu gehen. Dabei wurden als möglicher Kandidat neben Steigerwald und Spessart auch die Donau-Auen im Bereich Neuburg-Donau und Ingolstadt genannt... [weiter...]

Umweltschutz gibt's nur mit uns - nicht gegen uns

Wir bitten um rege Teilnahme an der Demonstration am 31.05.2017 in Weichering, zur Verhinderung des geplanten Nationalparks Donau-Auen im Bereich Neuburg/Donau und Ingolstadt. [weiter...]
Politik | 01.03.2017

Ein Tag der klaren Worte

In der bayerischen Politik ist der Aschermittwoch ein Tag der klaren Worte, denn die Parteien starten traditionell mit großen Kundgebungen in die Fastenzeit. Die bayerischen Bauern sind bei verschiedenen Veranstaltungen dabei gewesen. [weiter...]
Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern