Themen
Termine und Seminare
Montag 26. Februar 2018
Regensburg | Hemau
Das ist Heimat
In einer globalisierten und immer komplexer [weiter...]
Montag 26. Februar 2018
Erlangen-Höchstadt | Gremsdorf
Das ist Heimat
In einer globalisierten und immer komplexer [weiter...]
Montag 26. Februar 2018
Kulmbach | Himmelkron | Gössenreuth
WBV Kulmbach-Stadtsteinach: Informationen rund um Wald und Holz (Gebietsversammlung)
 [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite

Ähnliche Artikel

Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
Klima und Umwelt | 20.02.2018

Bienenschäden auf den Grund gehen

Unter der Leitung von BBV-Umweltpräsident Stefan Köhler hat der Bayerische Bauernverband jetzt die Fachgruppe „Bienen – Insekten – Biodiversität“ gegründet. In dieser Runde können sich Landwirte, Imker und Vertreter aus der Forschung zu aktuellen Themen austauschen. [weiter...]
Aktuelles KV ERH | 07.02.2018

Kreisversammlung des Bayerischen Bauernverbandes

Kreisobmann Robert Ort hatte die Ortsobmänner zu der alljährlich Anfang des Jahres stattfindenden Ortsobmänner-Arbeitstagung mit aktuellen Informationen aus der Verbandspolitik und Verbandsarbeit eingeladen [weiter...]

Öffentliche Kreisversammlung des BBV

Am Donnerstag, 01.02.2018 fand die öffentliche Kreisversammlung des Bayerischen Bauernverbandes im Rathaussaal in Barbing statt. Der Präsident Walter Heidl sprach eine ganze Reihe von Themen an, die die rund 150 anwesenden Landwirte betrafen. [weiter...]
Erzeugung und Markt | 10.01.2018

Afrikanische Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich aus Osteuropa kommend immer weiter aus. Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um die Seuche erhalten Sie in unserem Schwerpunkt. [weiter...]
Erzeugung und Markt | 05.01.2018

Mit Salmonellen belastete Futtermittel

Zum Jahresende 2017 haben wohl über 1.500 landwirtschaftliche Betriebe in Bayern von Behörden oder Lieferanten die Nachricht erhalten, dass sie mit potenziell salmonellenbelastetem Sojaextraktionsschrot der Firma ADM Spyck GmbH Straubing beliefert wurden. Dabei kann es sich um Soja als Einzelfutter oder Mischfutter handeln. [weiter...]
Aktuelles aus KV DEG | 21.12.2017

Viren kommen oft als E-Mail Anhang

Sicher surfen im Internet ist ein brisantes Thema. Auf der Ortsbäuerinnentagung in Seebach  hat sich Rosmarie Mattis, Kreisbäuerin im Bayerischen Bauernverband, gefreut, dass sehr viele Bäuerinnen ihrer Einladung zu dem Informationsabend der Initiative Verbraucherbildung Bayern im BBV-Bildungswerk gefolgt sind. "Ihr Haus sperren Sie ja auch ab, wenn sie raus gehen"... [weiter...]
Erzeugung und Markt | 04.12.2017

Frosthilfe 2017: Jetzt noch schnell beantragen

Vom Frost geschädigte Betriebe können Anträge auf Frosthilfe stellen. Die Anträge sind bis Freitag, 15. Dezember 2017, bei Ihrem zuständigen Amt einzureichen. [weiter...]
Klima und Umwelt | 19.10.2017

Biberbestand bis 15. März regulieren

Bayern ist in Deutschland das Bundesland mit den meisten Bibern. Da die vorhandenen Möglichkeiten zur Bestandsregulierung aber vor Ort nicht genutzt werden, sind die Biberschäden in der Land- Forst und Teichwirtschaft nach wie vor hoch. [weiter...]
Klima und Umwelt | 02.10.2017

Berglandwirtschaft, Weide- und Freilandhaltung durch große Beutegreifer in Gefahr!

Anlässlich der EUSALP-Konferenz am 2. Oktober 2017 in München haben berufsständische Organisationen der Land- und Forstwirtschaft aus Bayern, Österreich und Südtirol ein gemeinsames Positionspapier "Weidetier statt Wolfsrevier" veröffentlicht. [weiter...]
Klima und Umwelt | 28.09.2017

Sturmtief "Kolle": So geht es jetzt weiter

Nach den verheerenden Sturmschäden im August ist von der Staatsregierung auf Initiative des BBV ein Hilfspaket von 100 Millionen Euro für von Sturm „Kolle“ geschädigte Waldbesitzer bereitgestellt worden. Wie es für Betroffene jetzt weitergeht, erfahren Sie hier. [weiter...]
Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern