Themen
Termine und Seminare
Freitag 25. Mai 2018
Aschaffenburg | Aschaffenburg
Gartenkräuter - ein Superfood ?
Superfoods, die Lebensmittel mit wahren [weiter...]
Samstag 26. Mai 2018
Straubing-Bogen | Hunderdorf | Ehren
Haustürgeschäfte, Betrugssachen, Telefonwerbung
Skrupellose Geschäftemacher ziehen den Kunden mit [weiter...]
Samstag 26. Mai 2018

Ostkanada - Niagarafälle
Kanadas Osten hat viele Gesichter: pulsierende [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite

Ähnliche Artikel

Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8

Pamira Sammelaktion 2018

Auch im Jahr 2018 können leere Behälter für Pflanzenschutzmittel gebührenfrei bei einer der rund 80 Sammelstellen in Bayern abgegeben werden. Der Bayerische Bauernverband unterstützt diese freiwillige Initiative“, für die Teilnahme an der Rücknahmeaktion für Pflanzenschutz-Verpackungen des Entsorgungsunternehmens Pamira (Packmittel-Rücknahme Agrar). Jährlich können so rund 3.000 Tonnen Verpackungsmaterial gesammelt werden. Der... [weiter...]
Pressedienst | 17.05.2018

Bald geht’s los!

München (bbv) – Bäuerinnen und Bauern im Gespräch persönlich kennen lernen, den Tieren des Hofes ganz nah kommen oder bei Führungen in die Flur erleben, was auf den Feldern und Äckern wächst: Das bundesweite Aktionswochenende „Tag des offenen Hofes“ am 9. und 10. Juni bietet dazu die beste Gelegenheit. Bei mehreren hundert Veranstaltungen in ganz Deutschland sind die Verbraucher eingeladen, die Land- und Forstwirtschaft in ihrer Region zu entdecken. [weiter...]
Politik | 09.05.2018

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl beschlossen

Am 14. Oktober finden in Bayern die Wahlen zum Bayerischen Landtag statt. Die Kreisbäuerinnen und Kreisobmänner des Bayerischen Bauernverbandes haben dazu sechs Kernforderungen und einen umfassenden Katalog mit Wahlanliegen auf den Weg gebracht. [weiter...]
Aktuelles KV Kulmbach | 03.05.2018

Vielfalt in Landwirtschaft erhalten und kleinere Betriebe stärken

In Oberfranken gibt es rund 6.000 Landwirte, die ihren Betrieb im Nebenerwerb bewirtschaften oder eine Einkommensalternative wie z. B. Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof oder Kommunaldienste haben. „Es gibt für diese Betriebe viele Baustellen, die die Politik kräftig anpacken muss“, betonte Michael Bienlein, BBV-Sprecher der Nebenerwerbslandwirte, bei einem Gespräch mit der Vorsitzenden des Agrarausschusses Angelika Schorer (CSU) im Bayerischen Landtag. [weiter...]
Aktuelles aus Kronach | 03.05.2018

Vielfalt in Landwirtschaft erhalten und kleinere Betriebe stärken

In Oberfranken gibt es rund 6.000 Landwirte, die ihren Betrieb im Nebenerwerb bewirtschaften oder eine Einkommensalternative wie z. B. Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof oder Kommunaldienste haben. „Es gibt für diese Betriebe viele Baustellen, die die Politik kräftig anpacken muss“, betonte Michael Bienlein, BBV-Sprecher der Nebenerwerbslandwirte, bei einem Gespräch mit der Vorsitzenden des Agrarausschusses Angelika Schorer (CSU) im Bayerischen Landtag. [weiter...]
Aktuelles KV Bayreuth | 03.05.2018

Vielfalt in Landwirtschaft erhalten und kleinere Betriebe stärken

In Oberfranken gibt es rund 6.000 Landwirte, die ihren Betrieb im Nebenerwerb bewirtschaften oder eine Einkommensalternative wie z. B. Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof oder Kommunaldienste haben. „Es gibt für diese Betriebe viele Baustellen, die die Politik kräftig anpacken muss“, betonte Michael Bienlein, BBV-Sprecher der Nebenerwerbslandwirte, bei einem Gespräch mit der Vorsitzenden des Agrarausschusses Angelika Schorer (CSU) im Bayerischen Landtag. [weiter...]
Pressedienst | 03.05.2018

Auf Bayerns Höfen Landwirtschaft entdecken

München (bbv) – Am 9. und 10. Juni laden Deutschlands Bauern zum bundesweiten „Tag des offenen Hofes 2018“ ein. Dann heißt es auch auf Bauernhöfen im Freistaat wieder: schauen, anfassen und genießen. Interessierte haben schon im Mai, noch vor dem großen Aktionswochenende im Juni, Gelegenheit, die Vielfalt der bayerischen Land- und Forstwirtschaft zu erleben: bei Gesprächen mit den Landwirten, bei Hof- und Feldführungen, einem bunten Rahmenprogramm für Jung und Alt und zünftigen Brotzeiten mit regionalen Köstlichkeiten. [weiter...]
Aktuelles KV Coburg | 03.05.2018

Vielfalt in Landwirtschaft erhalten und kleinere Betriebe stärken

In Oberfranken gibt es rund 6.000 Landwirte, die ihren Betrieb im Nebenerwerb bewirtschaften oder eine Einkommensalternative wie z. B. Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof oder Kommunaldienste haben. „Es gibt für diese Betriebe viele Baustellen, die die Politik kräftig anpacken muss“, betonte Michael Bienlein, BBV-Sprecher der Nebenerwerbslandwirte, bei einem Gespräch mit der Vorsitzenden des Agrarausschusses Angelika Schorer (CSU) im Bayerischen Landtag. [weiter...]

Vielfalt in Landwirtschaft erhalten und kleinere Betriebe stärken

Im Landkreis Lichtenfels gibt es rund 700 Landwirte, die ihren Betrieb im Nebenerwerb bewirtschaften oder eine Einkommensalternative wie z. B. Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof oder Kommunaldienste haben. „Es gibt für diese Betriebe viele Baustellen, die die Politik kräftig anpacken muss“, betonte Michael Bienlein, BBV-Sprecher der Nebenerwerbslandwirte, bei einem Gespräch mit der Vorsitzenden des Agrarausschusses Angelika Schorer (CSU) im Bayerischen Landtag. [weiter...]
Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
Zur Homeseite
string(9) "tag_cloud" string(11) "bbv_vor_ort"
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
string(0) ""