Termine und Seminare
Dienstag 22. Mai 2018
| Garmisch-Partenkirchen
1-Tageslehrfahrt nach Garmisch-Partenkirchen
 [weiter...]
Dienstag 22. Mai 2018
Ansbach | Ansbach
Hofgarten Ansbach-ein barockes Juwel
Der Besucher wird über die 500-jährige [weiter...]
Dienstag 22. Mai 2018
Bamberg | Bamberg
Genießen mit heimischen Spargel - Kochkurs
Rund um den heimischen Spargel werden neben den [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
23.01.2009 Pressemitteilung

Startschuss für die „Bauernmilch“

Neue, bundesweite Partnerschaft zwischen Milchbauern, Molkereien und Handel

Berlin – Deutschlands größtes SB-Warenhausunternehmen real,- und die in Oberbayern ansässige Milchprodukte Oberland eG haben eine Zusammenarbeit beim Verkauf von regionalen Milchprodukten vereinbart. Die Produktpalette unter dem Namen „Bauernmilch“ wird voraussichtlich ab März 2009 in den rund 340 deutschen real,- Märkten erhältlich sein. Die Verbraucher können darauf vertrauen, dass die Produkte ausschließlich von regional erzeugenden Milchbauern in Deutschland stammen.
v.l.n.r.:real,-Food Geschäfstführer Klaus Sauer, Geschäftsführerin der Oberland eG, Anneliese Schwarzbach, real,- CEO Joël Saveuse und der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner präsentierten auf der Internationalen Grünen Woche das neue Konzept der ''Bauernmilch''.
Die „Bauernmilch“ wurde jetzt auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin gemeinsam von Bauernverbandspräsident Gerd Sonnleitner, real,- CEO Joël Saveuse, real,- Food Geschäftsführer Klaus Sauer und Oberland Geschäftsführerin Anneliese Schwarzbach vorgestellt. Dahinter steht eine neue Konzeption der partnerschaftlichen, stufenübergreifenden Zusammenarbeit. Diese umfasst den Landwirt, die Molkerei und den Handel. Tragender Pfeiler der „Bauernmilch“ ist die Regionalität. Deshalb verwenden die beteiligten Molkereien für die „Bauernmilch“-Produkte ausschließlich heimische, deutsche Milch.

Die „Bauernmilch“ wird bei real,- erstmals bundesweit vermarktet. Angeboten werden nach jetziger Planung rund 15 Molkereiprodukte, darunter unter anderem Milch, Joghurt, Quark und Butter. Die „Bauernmilch“ wird es exklusiv bei real,- geben, und zwar zu einem nachhaltigen Preis, der die Marktverhältnisse berücksichtigt.

„Wir gehen mit den ‚Bauernmilch’-Produkten auf den zunehmenden Kundenwunsch nach Produkten aus der Region ein. Gleichzeitig leistet real,- damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der einzigartigen, heimischen Kulturlandschaft“, so Joël Saveuse, Vorsitzender der real,- Geschäftsführung.

Der jeweilige Verkaufspreis liegt im Bereich vergleichbarer Markenartikel. „Wenn die Verbraucher die ‚Bauernmilch’-Produkte kaufen, profitieren die heimischen Milchbauern direkt. Wir werden alles, was wir mehr verdienen, an die Landwirte weiterreichen“, sagte Anneliese Schwarzbach, Geschäftsführerin Oberland eG.

„Diese gemeinsame Initiative von real,- und der Oberland eG mit den Partnermolkereien und den Milchbauern ist ein klares und unterstützenswertes Bekenntnis zur Milchproduktion in Deutschland. Vermarktungskonzepte, die sich nicht nur über den Preis definieren, sondern einen Mehrwert transportieren, begrüße ich ausdrücklich“, so der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner.


Pressekontakt

Albrecht von TruchseßAnneliese SchwarzbachMarkus Seemüller
Leiter Unternehmenskommunikation real,-Geschäftsführerin Oberland eGBayerischer Bauernverband
Tel: 02161 403826Tel: 0178 8215274Tel: 0157 72946255

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
string(9) "tag_cloud" string(11) "bbv_vor_ort"
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
string(0) ""