Thema: Jagd

Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 2
20.04.2018 Politik

Kabinett will landwirtschaftsverträglichen Umweltschutz

Aktionsplan Wolf und Anpassungen bei Düngeverordnung angekündigt

Am Dienstag hat das Kabinett seine Pläne für einen „landwirtschaftsverträglichen Natur- und Umweltschutz“ in Bayern vorgestellt. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Umweltminister Marcel Huber kündigten insbesondere einen „Aktionsplan Wolf “ an. [weiter...]

28.03.2018 Jagd

Zulassung von Nachtzielgeräten und Taschenlampen gefordert

Bundestagspetition unterstützen, um Verfahren und Seuchenprävention zu verbessern

Um zu verhindern, dass sich die Afrikanische Schweinepest ausbreitet, ist eine verstärkte Wildschweinjagd nötig. Dabei kann Nachtzieltechnik für Jäger ein wichtiges Hilfsmittel sein. Unterstützen Sie deshalb die BundestagsPetition für eine generelle Zulassung von Nachtzielgeräten und Taschenlampen. [weiter...]

28.03.2018 Umwelt

Bauern schaffen Heimat für den Osterhasen

Landwirtschaftliche Maßnahmen für Artenvielfalt kommen auch Meister Lampe zugute

Mit bis zu 13 Zentimeter langen Ohren und sportlicher Figur ist der Feldhase so etwas wie der Prototyp des Osterhasen. Gerade jetzt zur Paarungszeit sind im Moment besonders oft Feldhasen auf den bayerischen Äckern und Wiesen zu sehen. Doch das ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit… [weiter...]

01.03.2018 Digitalisierung

Rahmenvereinbarung zu Jagdkataster

Digitalisierungspaket: Arbeits- und Kostenersparnis für Jagdgenossenschaften

Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker und BBV-Waldpräsident Josef Wutz haben in Schierling im Landkreis Regensburg die Rahmenvereinbarung „Jagdkataster“ unterzeichnet. Damit wurden die vergünstigten Pauschalpreise für die Jagdgenossenschaften für den Bezug der Jagdkatasterdaten endgültig besiegelt. [weiter...]

26.02.2018 Pressemitteilung

"Wir unterstützen unsere Landwirte bei der Digitalisierung"

Rahmenvereinbarung „Jagdkataster“ mit Staatsministerium unterzeichnet

Die Land- und Forstwirtschaft ist ein wichtiger Bestandteil der Heimat Bayern und prägt die bayerische Kulturlandschaft. Als Bestandteil des Digitalisierungspaktes wurde nun die Rahmenvereinbarung "Jagdkataster" unterzeichnet. [weiter...]

22.02.2018 Pressedienst - Presse-Terminhinweis

Unterzeichnung Rahmenvereinbarung „Jagdkataster“

Gemeinsamer Pressetermin mit dem Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Der BBV lädt am 26. Februar 2018 zur Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung „Jagdkataster“ im Rahmen des „Digitalisierungspaktes Land- und Forstwirtschaft“ durch Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker und dem Wald- und Bezirkspräsident des BBV, Josef Wutz, ein. [weiter...]

14.12.2017 Jagd

Landesjagdverband auf Irrwegen

Kritik an Saufängen verwundert sehr

Der Präsident des Landesjagdverbandes Bayern, Prof. Jürgen Vocke, hat den Einsatz von Saufängen zur Reduktion der vielerorts stark überhöhten Schwarzwildbestände verurteilt. Die Kritik auf die Forderungen der Landwirte nach Maßnahmen gegen den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest verwundert jedoch sehr… [weiter...]

14.12.2017 Pressemitteilung

Kindern die Jagd erklären

BLV-Kinderbuch „Was ist denn die Jagd?“ klärt auf

Das erste Jagdbuch, das sich an Kinder richtet, stammt aus der Feder von Jacques A. Volland, Christine Paxmann und Susanne Schmidt. Neben einer kleinen Kulturgeschichte gehen die Autoren auch auf den Naturschutz und die Wildkunde ein. Dabei beantworten sie Fragen wie 'Was war die Jagd früher? Was ist sie heute?... [weiter...]

05.10.2017 Pressedienst

„Der Wolf kennt keine Landesgrenzen!“

BBV kritisiert verengte Sicht, Problem muss grenzübergreifend gelöst werden

Der Wolf kehrt zurück und bedroht die bäuerliche Weidetierhaltung in der gesamten Alpenregion. „Während das Landesamt für Umwelt (LfU) versucht, das Thema herunterzuspielen und für Bayern lediglich von elf gemeldeten Schafsrissen in den vergangenen drei Jahren spricht, zeigt ein Blick über den Tellerrand. [weiter...]

21.09.2017 Afrikanische Schweinepest

Intensivere Schwarzwildjagd im Staatswald

Maßnahmenpaket gegen Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest

Wie gelingt es die Afrikanische Schweinepest einzudämmen? Darüber diskutierten jetzt BBV und Bayerische Staatsforsten im fachlichen Austausch... [weiter...]

03.08.2017 Tierische Erzeugung

Schwarzwildjagd verstärken und unterstützen

Maßnahmen gegen Afrikanische Schweinepest beim Bayerischen Landkreistag gefordert

Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest muss unbedingt verhindert werden - das machte nun BBV-Veredelungspräsident Gerhard Stadler in einem Brief an den Präsidenten des Bayerischen Landkreistages, Christian Bernreiter, deutlich... [weiter...]

04.05.2017 Pressedienst

Wolf: Bestandsregulierung ermöglichen

15 land- und forstwirtschaftliche Organisationen fordern Schutz von Freilandhaltung

Noch bis zum Freitag treffen sich die Umweltminister von Bund und Ländern in Bad Saarow (Brandenburg). Nicht nur in den ostdeutschen Bundesländern kommt der Wolf immer häufiger vor, auch in Bayern werden regelmäßig neue Sichtungen gemeldet und Tiere gerissen. [weiter...]

02.05.2017 Position

Aufrechterhaltung der üblichen Weidehaltung durch Wolf als großen Beutegreifer in Gefahr!

Position berufsständischer Organisationen der Land- und Forstwirtschaft in Bayern

Der Wolf kann sich aufgrund eines umfassenden Schutzes ungehindert in Mitteleuropa verbreiten. Mit Reproduktionsraten von jährlich bis zu 30 Prozent und ohne natürliche Feinde schreitet die Ausbreitung auch in Deutschland rasant voran. In Europa leben mittlerweile schätzungsweise 15.000 bis 20.000 Wölfe. [weiter...]

12.04.2017 Wildtiere

Bauern helfen Feldhasen auf die Sprünge

Maßnahmen zur Artenvielfalt kommen auch Meister Lampe zugute

Mit einer Ohrlänge von bis zu 13 Zentimetern, sportlicher Figur und anmutiger Eleganz entspricht er nahezu vollkommen dem Prototyp eines Osterhasen: der Feldhase. Die Bestände gelten in Deutschland als recht stabil... [weiter...]

28.10.2016 Bildung

Gut vorbereitet in die Jägerprüfung

Lehrgang speziell für Landwirte und Waldbesitzer

Wer die Jägerprüfung bestehen will, muss gut vorbereitet sein. Das Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching bietet einen Vorbereitungslehrgang zur bayerischen Jägerprüfung an. [weiter...]

20.10.2016 Pressedienst

Wilder Genuss

Reh, Hase, Wildschwein und Co. sind aromatisch und vielseitig in der Zubereitung

Wild ist in der kalten Jahreszeit besonders beliebt und kommt klassisch im Herbst und Winter während der Jagdsaison auf den Tisch. Das Fleisch ist meist fettarm, liefert eine gute Zusammensetzung der Fettsäuren, ist reich an Nährstoffen wie den Vitaminen der B-Gruppe sowie Eisen, Zink und Selen und es ist fein würzig-aromatisch im Geschmack. [weiter...]

14.07.2016 Pressedienst

Borkenkäfer gefährden Bayerns Wälder

Käfer mögen´s heiß – saubere Waldwirtschaft kann Befallsdruck mindern

Während die Getreidebauern derzeit auf sonniges, warmes Wetter warten, freuen sich die Waldbesitzer über die feuchte Witterung. Denn Borkenkäfer mögen Hitze und Trockenheit, Entwarnung brachten die Regentage trotzdem nicht. [weiter...]

12.04.2016 Landsberg

Arge Jagd auf Waldbegang im Sachsenrieder Forst

Mitglieder diskutieren über Jagdstrategien

Jagdstrategien beim Reh- als auch beim Schwarzwild zu diskutieren. Der zuständige Förster Robert Schendel berichtete über die waldbaulichen Maßnahmen, die laut Schendel nur in Zusammenarbeit mit den Jagdausübungsberechtigten umsetzbar seien. So werde das Rehwild konsequent bejagt. Nur so sei sowohl bei der Fichte, als auch bei der Buche und der... [weiter...]

15.04.2015 Pressedienst

Wildhalter aus ganz Deutschland tagen in Herrsching

Bundesfachtagung des Verbandes Landwirtschaftlicher Wildhaltung heuer in Bayern

München (bbv) – Die Bundesfachtagung der Verbände landwirtschaftlicher Wildhalter findet heuer in Bayern statt. Vom 17. bis 19. April treffen sich fast 100 Vertreter der Wildhalterverbände der Länder im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching. [weiter...]

03.02.2015 Forstwirtschaft

Waldverjüngung: Jetzt Revierweise Aussage beantragen

Bis 28. Februar können Anträge für das laufende Jahr gestellt werden

Seit 2012 fertigen die Behörden im Vorfeld der Abschussplanung für Schalenwild ergänzend zu den „Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung“ sogenannte Revierweisen Aussagen an. Diese können für das laufende Jahr bis Ende Februar beantragt werden. [weiter...]

Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 2
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern