Termine und Seminare
Dienstag 27. Juni 2017
Kronach | Tettau | Kleintettau
1-tägige Lehrfahrt nach Tettau und Ludwigsstadt
 [weiter...]
Dienstag 27. Juni 2017
Schwandorf | Schwarzenfeld | Asbach
1-Tageslehrfahrt in die Oberpfalz
 [weiter...]
Dienstag 27. Juni 2017
| Seligenstadt
Sommerlehrfahrt 2017
 [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
26.06.2017 Deutscher Bauerntag 2017

Gemeinsam Zukunft gestalten!

Deutscher Bauerntag 2017

Am 28. und 29. Juni 2017 findet der Deutsche Bauerntag in Berlin statt. Mehr als 600 Delegierte der 18 Landesbauernverbände sowie rund 300 Gäste werden erwartet. [weiter...]

14.06.2017 EU-Agrarpolitik

Entscheidung des EU-Parlaments: Steigen jetzt Sojaimporte?

Pflanzenschutz auf Vorrangflächen im Greening ab 2018 komplett verboten

Das EU-Parlament hat die Pläne der Kommission zum Greening durchgewunken - darunter auch ein Verbot von Pflanzenschutzmitteln beim Anbau von Eiweißfutter auf ökologischen Vorrangflächen. „Das Verbot macht die Fortschritte bei der europäischen Eiweißstrategie wieder zunichte“, kritisiert Bauernpräsident Walter Heidl. [weiter...]

02.06.2017 Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl: Bauern brauchen Rückhalt und Verlässlichkeit

Wahlanliegen des Bayerischen Bauernverbandes an die Bundestagskandidaten

Die Bäuerinnen und Bauern in Bayern stehen vor großen Herausforderungen - das will der Bayerische Bauernverband mit seinen Wahlanliegen den Parteien und ihren Kandidaten für die Bundestagswahl am 24. September 2017 vermitteln. [weiter...]

30.05.2017 Brexit

Brexit: Verhandlungen fair und zugleich hart in der Sache führen

Position zu den Verhandlungen mit Großbritannien

Durch den Brexit herrscht in der Landwirtschaft erhebliche Verunsicherung – in Großbritannien und Deutschland gleichermaßen. „Aus Sicht der bäuerlichen Berufsstands in Bayern gilt es, die Verhandlungen zügig und geordnet anzugehen“, heißt es in einer aktuellen Stellungnahme des BBV-Präsidiums... [weiter...]

19.05.2017 Bundestagswahl 2017

Wahlanliegen der bayerischen Bauernfamilien

Präambel: Dafür steht der Bauernverband

Der Bayerische Bauernverband ist eine Wertegemeinschaft. Die Basis unseres Denkens und Handelns sind Eigenverantwortung und unternehmerische Selbstbestimmung, Nachhaltigkeit im Umgang mit Tier und Natur und Verantwortung für die nächsten Generationen. [weiter...]

09.05.2017 EU

Europatag 2017: „Wir dürfen uns jetzt nicht zurücklehnen“

Bauernpräsident Heidl setzt sich für Verbesserung am Erfolgsmodell Europa ein

„Der Europatag 2017 hätte ein eher trauriger Anlass werden können. Doch bei der Wahl in Frankreich haben sich die pro-europäischen Stimmen durchgesetzt. Die Wahl von Emanuel Macron ist eine positive Nachricht für ganz Europa!“, sagt Bauernpräsident Walter Heidl zum Europatag am 9. Mai. [weiter...]

03.05.2017 Antragsstellung

Mehrfachantrag schon gestellt?

Frist bis 15. Mai: BBV-Geschäftsstellen bieten Ihnen Unterstützung

Endspurt beim Mehrfachantrag: Noch bis 15. Mai können Sie Ihren Antrag beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten einreichen – oder ganz bequem online. [weiter...]

27.04.2017 GAP

Endspurt bei Befragung zur GAP nach 2020

Mitmachen - es geht um Ihre künftige Unterstützung!

Die letzten Tage zur Teilnahme an der Internetkonsultation der EU-Kommission zur EU-Agrarpolitik nach 2020 laufen bis 2. Mai. Bauernpräsident Heidl: „Nach dem Motto ‚Je mehr, umso besser‘ rufe ich alle bayerischen Familienbetrieben auf, sich mit der jeder Stimme an dieser Befragung zu beteiligen!“ [weiter...]

20.04.2017 Politik

Im Gespräch mit Gesundheitsministerin Huml

Kreisverband Bamberg spricht mit Staatsministerin

Ein klares Nein zum Verbot der Anbindehaltung – darauf konnten sich Staatsministerin Huml, Landesbäuerin Göller, Kreisobmann Böhmer und Dieter Heberlein von der BBV-Bezirksgeschäftsstelle einigen. Bei dem Gespräch in Bamberg ging es neben Tierwohl außerdem um Flächenverbrauch, Pflege und Bildung… [weiter...]

18.04.2017 Brexit

Brexit: Mögliche Auswirkungen auf den deutschen Agrarhandel

Thünen-Institut: Handelsrückgänge vor allem bei verarbeiteten Nahrungsmitteln

Als Folge des Brexit steht eine Neuausrichtung der Handelsbeziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich mit der EU ganz oben auf der politischen Agenda der britischen Regierung. Einer Untersuchung des Thünen-Instituts zufolge wären auch die deutschen Agrar- und Nahrungsmittelmärkte betroffen... [weiter...]

31.03.2017 EU-Agrarpolitik

„Unterstützung für Familienbetriebe nötig“

Heidl wirbt in Mecklenburg-Vorpommern für weiterhin starke gemeinsame EU-Agrarpolitik

Während diese Woche die Agrarminister in Hannover zusammenkamen, warb BBV-Präsident Heidl auf dem Bauerntag in Mecklenburg-Vorpommern für eine weiterhin starke gemeinsame EU-Agrarpolitik mit der bewährten Zwei-Säulen-Struktur. [weiter...]

30.03.2017 Brexit

Binnenmarkt und Agrarpolitik drohen aus den Fugen zu geraten

Bayerische Bauern brauchen auch nach Brexit nötige Stabilität bei Handel und Agrarpolitik

Durch den Brexit drohen bis zu acht Prozent des EU-Haushaltes wegzubrechen. Die bayerischen Bauern befürchten zudem, dass der Handel mit der Insel unter dem Brexit leiden wird und damit der EU-Binnenmarkt aus den Fugen gerät... [weiter...]

29.03.2017 Finanzen

Bäuerliche Familienbetriebe über Nachtragshaushalt stärken!

Anliegen des BBV zum bayerischen Nachtragshaushalt 2018

Die Land- und Forstwirtschaft trägt wesentlich dazu bei, dass Bayern attraktive Lebens-, Wirtschafts-, Natur- und Kulturräume bietet. Für diesen Beitrag zum Markenkern Bayerns braucht es allerdings eine starke Finanzierung durch die bayerischen Politik – dies unterstrich nun das Präsidium des Bayerischen Bauernverbandes. [weiter...]

29.03.2017 EU-Agrarpolitik

GAP zur Stärkung bäuerlicher Familienbetriebe weiterentwickeln

Eckpunkte des BBV-Präsidiums zur EU-Agrarpolitik nach 2020

Die Beratungen über die künftige Ausgestaltung der gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP) nehmen Fahrt auf. Die Mitglieder des Präsidiums des Bayerischen Bauernverbandes richten dazu nun eine Reihe grundsätzlicher Eckpunkte an die Politik in Brüssel, Berlin und München… [weiter...]

24.03.2017 EU-Agrarpolitik

Greening: „Hogan gefährdet Erfolg bei Eiweißstrategie“

Agrarkommissar will Pflanzenschutz verbieten – EU-Parlament drängt auf Korrektur

Das EU-Parlament muss über die Vorschläge von Agrarkommissar Hogan zur Vereinfachung des Greenings entscheiden. Keine leichte Aufgabe, denn darin ist auch ein Verbot von Pflanzenschutz bei Eiweißpflanzen versteckt. Eine Fristverlängerung gibt Hogan jetzt die Ziet für die nötigen Veränderungen. [weiter...]

21.03.2017 Agrarpolitik

Bayern für starke künftige EU-Agrarpolitik ab 2021

Positionspapier der Staatsregierung: Bauernverband sieht viele Kernanliegen berücksichtigt

Das Bayerische Kabinett hat am 21. März 2017 Eckpunkte zur künftigen EU-Agrarpolitik (GAP) beraten. Der Bayerische Bauernverband sieht viele seiner Kernanliegen bestätigt. [weiter...]

07.03.2017 Online-Umfrage

Mitmachen und Zukunft mitgestalten

Fragebogen der EU zur Gemeinsamen Agrarpolitik 2021 - 2027

Am 2. Februar hat die EU-Kommission eine öffentliche Umfrage zur Zukunft der EU-Agrarpolitik gestartet. Dabei ist die breite Beteiligung der Landwirte und Bäuerinnen in den nächsten drei Monaten sehr wichtig! [weiter...]

01.03.2017 Politik

Ein Tag der klaren Worte

Bauern beim politischen Aschermittwoch der bayerischen Parteien

In der bayerischen Politik ist der Aschermittwoch ein Tag der klaren Worte, denn die Parteien starten traditionell mit großen Kundgebungen in die Fastenzeit. Die bayerischen Bauern sind bei verschiedenen Veranstaltungen dabei gewesen. [weiter...]

24.02.2017 Agrarpolitik

Nein zu Kürzungen für bayerische Bauern

Bauernpräsident Heidl lehnt Bundesrats-Pläne für Umschichtung der Direktzahlungen ab

Der Agrarausschuss des Bundesrates hat am 20. Februar einen Antrag für eine zusätzliche Kürzung und Umschichtung bei den Direktzahlungen der Länder Schleswig-Holstein und Niedersachsen beraten. [weiter...]

24.02.2017 Agrarpolitik

Es geht um Zukunft und Geld der Bauernfamilien!

Online-Befragung des Umweltministeriums läuft bis 6. März

Wie sieht eine zukunftsfähige Landwirtschaft aus? Das Thema lässt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks auch nach dem Stopp ihrer Bauernregel-Plakatkampagne nicht los. Bis zum 6. März fragt die Ministerin die Deutschen nach ihrer Meinung. [weiter...]

Seite weiterempfehlen Seite drucken Nach oben
1 1 2 3 4 5 6 7 8
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
Videos
Landfrauen auf Facebook
Mitglieder werben neue Mitglieder
Mitgliederzeitschrift
Ehrenamt auf Ortsebene
Mehr zu unseren Themen