Termine und Seminare
Dienstag 22. Mai 2018
| Garmisch-Partenkirchen
1-Tageslehrfahrt nach Garmisch-Partenkirchen
 [weiter...]
Dienstag 22. Mai 2018
Ansbach | Ansbach
Hofgarten Ansbach-ein barockes Juwel
Der Besucher wird über die 500-jährige [weiter...]
Dienstag 22. Mai 2018
Bamberg | Bamberg
Genießen mit heimischen Spargel - Kochkurs
Rund um den heimischen Spargel werden neben den [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
25.10.2013 Pressemitteilung

Hier sagen sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“

Mehr wildtiergerechter Zwischenfruchtanbau auf Bayerns Feldern

München – Auch im zweiten Jahr ist die gemeinsame Aktion des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) und des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) zum wildtiergerechten Zwischenfruchtanbau ein voller Erfolg. In diesem Jahr konnte die Anbaufläche für wildtiergerechte Zwischenfrüchte gegenüber 2012 von 1.800 auf rund 2.400 Hektar erhöht werden – das ist ein Plus von 20 Prozent. „So schaffen die Landwirte wertvollen zusätzlichen Lebensraum für heimische Wildtiere – bereits im Spätsommer und Herbst, aber ganz besonders in den kargen Wintermonaten“, sagt BBV-Umweltpräsident Alfred Enderle.
Mehr wildtiergerechten Zwischenfruchtanbau auf Bayerns Feldern ermöglicht der Bayerische Bauernverband zusammen mit dem Bayerischen Jagdverband.
© BBV
Die gemeinsam mit Experten entwickelte und bewährte Zwischenfruchtmischung ist in diesem Jahr um drei weitere Komponenten erweitert worden. Dadurch wird vor allem die Vielfalt der Mischung gewährleistet, die sowohl für die Wildtiere aber auch für die Landwirte von besonderem Nutzen ist: Vermeidung von Bodenerosion, Aufbau von Humus sowie die Schaffung von Lebensräumen sind nur ausgewählte Beispiele.
 
„Die große Artenvielfalt der Zwischenfruchtmischung bietet nach der Getreideernte bis Mitte Februar ein attraktives Nahrungsangebot für die Wildtiere“, so BJV-Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke. „Die gemeinsame Aktion ist ein wichtiger Teil der Zusammenarbeit zwischen Landwirten und Jägern. Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder in ganz Bayern zahlreiche Flächen entstehen, wo sich Fuchs und Hase ‚Gute Nacht‘ sagen können.“

Thematisch ähnliche Artikel:
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
string(9) "tag_cloud" string(11) "bbv_vor_ort"
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
string(0) ""