Termine und Seminare
Dienstag 22. Mai 2018
| Garmisch-Partenkirchen
1-Tageslehrfahrt nach Garmisch-Partenkirchen
 [weiter...]
Dienstag 22. Mai 2018
Ansbach | Ansbach
Hofgarten Ansbach-ein barockes Juwel
Der Besucher wird über die 500-jährige [weiter...]
Dienstag 22. Mai 2018
Bamberg | Bamberg
Genießen mit heimischen Spargel - Kochkurs
Rund um den heimischen Spargel werden neben den [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
29.06.2014 Pressemitteilung

Fanmeile für heimische Lebensmittel

Tausende Besucher trotzen auf der Bauernmarktmeile dem Regen

Nürnberg (bbv) – Kann das Wetter die Laune verderben? Wer heute das bunte Treiben auf dem Nürnberger Hauptmarkt erlebt hat, der wurde eines Besseren belehrt. Eine Schafwurst, eine Kugel Löwenzahneis oder eine Scheibe Wkiskyspeck kosten, in das Marktgeschehen mit seinen vielfältigen Düften eintauchen, frische Erzeugnisse für zuhause einkaufen oder einfach fränkische Gastlichkeit bei einem guten Glas Wein genießen – die Bauernmarktmeile bot viele Gelegenheiten, den Sonntag auszukosten.
BBV-Präsident Walter Heidl, BBV-Vizepräsident Günther Felßner, Marlene Mortler, MdB, Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und Landesbäuerin Anneliese Göller (v.l.) bei den Nürnberger Landfrauen beim Eröffnungsrundgang.
© BBV
„Wir freuen uns, dass vor allem so viele Familien auf die Fanmeile für heimische Lebensmittel nach Nürnberg gekommen sind, um den größten Bauernmarkt Nordbayerns zu besuchen“, sagt Günther Felßner, Bezirkspräsident Mittelfranken des Bayerischen Bauernverbandes. Auffällig dabei: Die meisten Besucher gingen mit vollen Einkaufstaschen wieder heim. „Die Direktvermarkter waren sehr zufrieden. Die Nürnberger lieben ihre Bauernmarktmeile und schätzen das besondere Einkaufserlebnis bei ihren Bäuerinnen und Bauern“, sagt Felßner weiter.
 
„Immer mehr Menschen setzen bei den Lebensmitteln auf regionale Produkte. Denn in der Tat liegt das Gute so nah ! Man weiß, wo die Produkte herkommen und wie sie produziert werden. Man kann den Erzeugern regelrecht über die Schulter schauen. Und man stärkt mit dem Kauf auch die regionale Wirtschaft vor Ort“, sagt auch Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg.
 
Tausende Besucher trotz Regen auf der Bauernmarktmeile in Nürnberg.
© BBV
Die Menschen aus Stadt und Metropolregion Nürnberg haben die zweite Bauernmarktmeile in der Frankenstadt begeistert angenommen und die Köstlichkeiten zahlreich genossen.
 
Als Mitveranstalter neben dem Bayerischen Bauernverband, der Stadt Nürnberg, des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, bot der Bayerische Rundfunk ein unterhaltsames und informatives Bühnenprogramm.
 
Auf der Bauernmarktmeile in Nürnberg gab es immer wieder auch regenfreie Zeiten zum Bummeln und Probieren.
© BBV
Am 28. September 2014 gastiert die Bauernmarktmeile in der Landeshauptstadt München. Fans für frische und heimische Erzeugnisse dürfen sich den Termin schon jetzt rot im Kalender anstreichen.
 
Hinweis für die Medien
Wir stellen Ihnen unserer Mediathek unter Fotos Bilder von der Bauernmarktmeile in Nürnberg 2014 in Druckqualität zum Download zur Verfügung. Eine Vorschau finden Sie unten.
 

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
5629
Bauernmarktmeile Nürnberg 2014 (29.06.2014)
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Eröffnung auf der Bühne mit prominenten Gästen.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: BBV-Präsident Walter Heidl im Interview mit Jürgen Lassauer vom BR.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: BBV-Präsident Walter Heidl, BBV-Vizepräsident Günther Felßner, Marlene Mortler, MdB, Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und Landesbäuerin Anneliese Göller (v.l.) bei den Nürnberger Landfrauen beim Eröffnungsrundgang.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Die Nürnberger Landfrauen im Gespräch mit Besuchern und beim Kostproben verteilen.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Informationen für Verbraucher vom Bauernverband.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Die Nürnberger Landfrauen bieten regionale Köstlichkeiten an.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Großes Besucherinteresse und auf der Bauernmarktmeile in Nürnberg. Und es gab es immer wieder auch regenfreie Zeiten zum Bummeln und Probieren.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Dr. Michael Fraas, Nürnberger Wirtschaftsreferent, BBV-Präsident Walter Heidl, Landesbäuerin Anneliese Göller, BBV-Vizepräsident Günther Felßner, Caroline Reiner, Bayerische Milchprinzessin, Marlene Mortler, MdB, (v.l.) beim Infostand zur Milch aus Bayern.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Minister Brunner und weitere prominente Gäste am Stand des Landwirtschaftsministeriums.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Allerlei Köstliches - hier Marmelade - gab es an den Bauernmarktständen.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Auch flüssige Leckereien gab es zum Kosten.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Selbst die Regenschauer hielten die Besucher nicht vom Einkaufen bei den Direktvermarktern ab.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Frisches Beerenobst aus der Region.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Kirschen und Beeren gab es wahlweise auch in flüssiger Form zum Einkaufen.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Der Bauernmarkt Feucht war auch mit auf der Genußmeile.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Auch der eine oder andere Regenschauer hielt die Bevölkerung nicht vom zahlreichen Besuch der Bauernmarktmeile ab.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Auch Landtechnik darf in Nürnberg auf dem Hauptmarkt nicht fehlen. Die Firma Claas stellt ihre beeindruckende Landtechnik den Besuchern und den Ehrengästen vor.
  • Bauernmarktmeile 2014 in Nürnberg: Ein kleiner Streichelzoo mit Schafen und Eseln beim Schönen Brunnen, begeistern Klein und Groß, junge und ältere Besucher der Bauernmarktmeile.
Zur Homeseite
string(9) "tag_cloud" string(11) "bbv_vor_ort"
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern
string(0) ""