Termine und Seminare
Samstag 23. Juni 2018
Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim | Uehlfeld
Dorffest in Schornweisach
Die BBV-Landfrauengruppe, Ortsverband [weiter...]
Samstag 23. Juni 2018
Oberallgäu | Obersstdorf | Oytal
Tagesfahrt nach Oberstdorf ins Allgäu
Ortsrundfahrt mit dem Oberstdorfer Marktbähnle [weiter...]
Samstag 23. Juni 2018

Lehrfahrt der Landfrauen an den Walchensee
 [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
12.06.2018 Pressemitteilung

Regionales und Saisonales erleben und genießen

Am 17. Juni 2018 ist wieder Bauernmarktmeile in Nürnberg

Nürnberg (bbv) – Am kommenden Sonntag wird die Nürnberger Innenstadt mit dem Hauptmarkt im Zentrum wieder zum regionalen Genussmarkt der Superlative: Rund Hundert Direktvermarkter Hofläden, Brauereien und Brennereien aus ganz Bayern bieten von 10 bis 18 Uhr nahezu alles, was regional Saison hat. Neben fränkischen Traditionserzeugnissen wie Kirschen, Wein, Gemüse oder Bratwurst können sich Besucher auf frische, regional erzeugte Lebensmittel aus Bayern freuen.
Am 17. Juni 2018 bietet die 6. Bauernmarktmeile in Nürnberg frische und regional erzeugte Lebensmittel direkt vom Bauern.
© BBV
Die 6. Bauernmarktmeile, die vom Bayerischen Bauernverband in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der Stadt Nürnberg und dem Bayerischen Rundfunk / BR Heimat veranstaltet wird, steht unter dem Motto „Genuss in Franken“. Die Genussmeile richtet sich an alle Verbraucher, die Wert auf hochwertige Lebensmittel aus regionaler Erzeugung legen. Egal ob einem der Sinn nach Fleisch oder Fisch, Kuchen oder Eis, Bier oder Wein steht – auf dem Hauptmarkt lässt sich nach Herzenslust regional schlemmen. Alle bäuerlichen Direktvermarkter, Brauereien und Brennereien kommen aus Bayern, der große Teil aus Franken und der Oberpfalz.

Auf der Bauernmarktmeile stehen Erlebnis, Genuss und Wissenswertes um die regionale Erzeugung im Mittelpunkt. Zu entdecken gibt es besondere Schmankerl wie Straußenfleisch, Angus-Rindfleisch, Kürbis- und Safran-Produkte, Meerettichspezialitäten und Bauernhofeis, sowie innovative Produkte von der Alpakawolle und vom Bienenwachs.

Ein Drittel der Marktstände auf der Bauernmarktmeile sind Mitglied bei „Einkaufen auf dem Bauernhof“ und erfüllen spezielle Auflagen für eine bäuerliche Direktvermarktung. An den Infoständen des Bayerischen Bauernverbandes und der Fördergemeinschaft „Einkaufen auf dem Bauernhof“ gibt es Rezepte und Tipps zum regionalen und saisonalen Einkauf. Am Stand des Landwirtschaftsministeriums erfahren die Verbraucher, was Produkte mit dem Siegel „Geprüfte Qualität“ auszeichnet. Der BBV-Landfrauenstand steht ganz im Zeichen der Fußball-WM: Hier gibt’s Rezepte und Schmankerl, die schnell und frisch zur WM zubereitet werden können.

Ein Viertel der Anbieter auf der Bauernmarktmeile stammt direkt aus der Region und ist Teil der Regionalkampagne Original Regional der Metropolregion Nürnberg. 24 regionale Stände sind mit „Original-Regional-Wimpeln“ gekennzeichnet und bieten Köstlichkeiten von Eisspezialitäten, Sojaprodukten über kreative Marmeladen-Kompositionen bis hin zu feinen Obstbränden an.

Die Bauernmarktmeile lässt auch Kinderherzen höher schlagen: Mit dem Programm „Erlebnis Bauernhof“ des Landwirtschaftsministeriums, Kutschfahrten, Traktoren und vielem mehr zum Mitmachen ist die Bauernmarktmeile auch ein ideales Ausflugsziel für Familien. Ein großer Bier- und Weingarten lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Auf der Bühne gibt es Livemusik mit den Gruppen Ton in Ton, Eschenbacher Madli, Gochsumer Kärwamusikanten, „Hix tradimix, Wiesenbronner 3 Klang  und „Zoigl Blosn. Die Moderatoren  Maria Bauer, Karin Schubert, Simone Schülein und Werner Aumüller von BR Heimat, Studio Franken, führen durch den Tag und haben zahlreiche Gesprächspartner rund um Themen wie gesunde Ernährung, Einkaufen auf dem Bauernhof, Bauernmärkte und Hofläden zu Gast.

Das ausführliche Programm, Teilnehmer und Lageplan gibt es unter www.bauernmarktmeile.de


Terminhinweise für die Medien:

Einladung zum Fototermin am Donnerstag, 14. Juni 2018: „Franken trifft Mexiko:
Ankochen anlässlich der Bauernmarktmeile 2018 in Nürnberg"


Am Donnerstag, 14. Juni 2018 findet ein offizielles „Ankochen anlässlich der Bauernmarktmeile 2018 in Nürnberg“ im Foyer des Heilig-Geist-Spitals am Hans-Sachs-Platz, statt.
Beginn: 11:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr.

In Vertretung von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly wird Bürgermeister Christian Vogel für die Stadt Nürnberg zusammen mit den Nürnberger Landfrauen, vertreten durch Kreisbäuerin Doris Greul-Leuzmann, und Kreisobmann Peter Höfler sowie Siegfried Geier, Vorsitzender der Bayerischen Bauernmarktkonferenz und Walter Zeitz, Stellvertretender Vorsitzender Einkaufen auf dem Bauernhof, das diesjährige Bauernmarktmeilen-Gericht gemeinsam zubereiten: „Franken trifft Mexiko - Fränkischer Gurkensalat mit mexikanischer Prise".


Einladung zum Presserundgang auf der Bauernmarktmeile am 17. Juni um 10:15 Uhr
Mit dabei sein werden:
  • Bauernpräsident Walter Heidl
  • Hubert Bittlmayr, Amtschef Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Wirtschaftsreferent Dr. Fraas, Stadt Nürnberg
  • BBV-Vizespräsident Günther Felßner
  • Christine Reitelshöfer, Bezirksbäuerin BBV Mittelfranken und 2. Stellv. Landesbäuerin
  • Walter Zeitz, Stellvertretender Vorsitzender Einkaufen auf dem Bauernhof (Bayern)
  • Siegfried Geier, Vorsitzender Bayerische Bauernmarktkonferenz
  • Angelika Wimmer, Stellvertretende Vorsitzende Bayerische Bauernmarktkonferenz
  • Georg Hausl, Leiter alp-Bayern
  • Georg Wimmer, BBV-Generalsekretär Wimmer
  • Milchprinzessin Melanie Maier
  • Spargelkönigin Theresa Bub
  • Honigkönigin Katharina Eder

Start des Rundgangs: 10:15 Uhr neben der BR-Bühne am Hauptmarkt

Fotohinweis: Ab 12.10 Uhr werden Bauernpräsident Heidl, Amtschef Bittlmayr, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, BBV-Vizepräsident Günther Felßner und 2. Stellv. Landesbäuerin Christine Reitelshöfer ihr Geschick beim Radi schneiden unter Beweis stellen.

Pressekontakt: Ottmar Braun, Pressereferent BBV-Hauptgeschäftsstelle Mittelfranken,
Telefon 0981/9707013

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern