Termine und Seminare
Sonntag 24. Juni 2018
Neuburg-Schrobenhausen | Ehekirchen | Hollenbach
Geführte Radltour
 [weiter...]
Sonntag 24. Juni 2018
| Coburg
Tag des offen Hofes im Landkreis Coburg Betriebe Schreiner in Wiesenfeld und Taubmann in Neida
 [weiter...]
Sonntag 24. Juni 2018
Straubing | Straubing
Wir backen Schmalzgebäck - Küchel
Praktische Tipps und Unterweisung erhalten Sie in [weiter...]
 [Alle Termine...]
Zur Homeseite
16.03.2018 Politik

Neuer bayerischer Ministerpräsident

Bauernpräsident gratuliert Markus Söder, Austausch zu landwirtschaftlichen Themen

Markus Söder ist am Freitag im bayerischen Landtag als bayerischer Ministerpräsident vereidigt worden. Mit Blick auf diese neue Rolle hat sich Söder bereits mit Bauernpräsident Walter Heidl und BBV-Generalsekretär Georg Wimmer zu aktuellen Themen der Land- und Forstwirtschaft ausgetauscht.
Im Gespräch (von links): BBV-Generalsekretär Georg Wimmer, Bayerns neuer Ministerpräsident Markus Söder, Bauernpräsident Walter Heidl
© BBV
 
Dabei bedankte sich Bauernpräsident Heidl bei Söder für die Anstrengungen rund um den Breitbandausbau und die Digitalisierung in der bayerischen Land- und Forstwirtschaft. „Damit das Potential der Präzisionslandwirtschaft auch von bäuerlichen Betrieben genutzt werden kann, sind Fördermaßnahmen notwendig“, sagte Heidl. Vor dem Hintergrund immer neuer Bewirtschaftungsauflagen oder der Diskussion über einen dritten Nationalpark in Bayern forderte Heidl ein klares Bekenntnis zum Eigentum und dem Prinzip „Schützen durch Nutzen“.

Der Bayerische Bauernverband und Bauernpräsident Walter Heidl gratulieren Markus Söder zu seiner Wahl herzlich und wünschen viel Erfolg im neuen Amt.
 

Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern