Termine und Seminare
Sonntag 23. April 2017
| Sardinien
Fliegen Sie mit uns als "Insel-Entdecker" nach Sardinien
Das wunderschöne Sardinien wird Sie in Bann [weiter...]
Montag 24. April 2017
Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim | Mkt. Nordheim | Herbolzheim
Ortsbäuerinnen-Stammtisch mit Beirätin Sonja Kretschmer
Rückblick auf die abgelaufene Landfrauen- und [weiter...]
Montag 24. April 2017
Neumarkt i.d.OPf. | Pyrbaum | Schwarzach
"Red´n mit die Leit, man red ja mit´m Vieh aah"
Der Referent möchte bei diesem Thema den [weiter...]
Zur Homeseite
10.04.2013

Landesfachausschuss für Nebenerwerbslandwirtschaft und Einkommenskombination und Arbeitsgemeinschaft der Nebenerwerbslandwirte

45.500 Betriebe werden in Bayern im Nebenerwerb geführt. Mit 49 Prozent sind das knapp die Hälfte der Bauernhöfe in Bayern. Sie bewirtschaften im Durchschnitt 17,8 Hektar. 29 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen, gerade in benachteiligten Gebieten, werden von Nebenerwerbslandwirten bestellt. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt der flächendeckenden Landbewirtschaftung und bilden eine unverzichtbare Säule der bayerischen Land- und Forstwirtschaft.

Die Nebenerwerbslandwirte sind fest in den Verband eingebunden und strukturell gut aufgestellt. In jedem Kreis- und Bezirksverband gibt es einen Sprecher für die Nebenerwerbsbetriebe. Die sieben Bezirkssprecher bilden auf Landesebene die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) der Nebenerwerbslandwirte. Vorsitzender ist der Oberfranke Michael Bienlein. Der Vorsitzende vertritt die Nebenerwerbslandwirte mit einem festen Sitz im Präsidium.

Im Fachausschuss für Nebenerwerbslandwirtschaft und Einkommenskombination sitzen die Mitglieder der ARGE Nebenewerb, Vertreter von landwirtschaftlichen Betrieben mit Einkommenskombinationen wie Urlaub auf dem Bauernhof oder Direktvermarktung sowie Vertreter der Landfrauen und der Landjugend. Bernhard Weiler, Präsident von Unterfranken, ist Vorsitzender des Fachausschusses Nebenerwerbslandwirtschaft und Einkommenskombination. Im Fachausschuss werden sämtliche Belange der Nebenerwerbsbetriebe und der Betriebe mit Einkommenskombinationen behandelt (z. B. Recht, Steuern, Soziales).

Vorsitzender des Fachausschusses:
Bernhard Weiler, BBV-Bezirkspräsident von Unterfranken

Stellvertretender Vorsitzender
Herbert Riehr



Vorsitzender ARGE Nebenerwerb:
Michael Bienlein






Geschäftsführerin

Elisabeth Bogner, Referentin für Agrarpolitik
Telefon: 089 55873-372
E-Mail: Elisabeth.Bogner@BayerischerBauernVerband.de


Bezirkssprecher der Nebenerwerbslandwirte

Name
Bezirk / Organisation
Johann Hacklinger
Kreisobmann Miesbach, Oberbayern
Roland Graf
Kreisobmann Regen, Niederbayern
Johann Wilhelm
Kreisobmann Schwandorf, Oberpfalz
Michael Bienlein
Kreisobmann Lichtenfels, Oberfranken
Christian Schneider
Oberfranken
Gerhard Steinbauer
Mittelfranken
Michael Reck Unterfranken
Herbert Riehr Schwaben
Stilla Klein Landfrauengruppe, Bezirksbäuerin Oberpfalz
Peter Jutz
Bayerische Jungbauernschaft
Franz Wieser Katholische Landjugend
Stefan GroßEvangelische Landjugend, ASAK


Berufene Mitglieder

Name
Bezirk / Organisation
Gerda Walser
Vorsitzende Landesverband Bauernhof- und Landurlaub in Bayern e.V.
Christa Weber
Kreisbäuerin Eichstätt, Oberbayern
Brigitte Trummer

 

Ständige Gäste

N.N.
 

Thematisch ähnliche Artikel:
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben
Zur Homeseite
BBV vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern