KREISVERBAND MÜNCHEN

© James Kovin on Unsplash
Ein frisch verheiratetes Paar

Eherecht in der Landwirtschaft

Online-Vortrag am Dienstag, 28. September von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
10.09.2021 |

Wenn in einer Ehe oder Partnerschaft doch einmal das Unverhoffte geschieht und man getrennte Wege geht, ist es beruhigend, wenn alles gut geordnet und geregelt ist: ein Ehevertrag ist hierbei eine wichtige Stütze, wobei alles frühzeitig und in konfliktfreien Zeiten zwischen den Beteiligten offen besprochen und vereinbart werden sollte.

Ziel sollte sein, zu konkreten, einvernehmlichen Regelungen zu kommen – abgestimmt auf die jeweiligen Gegebenheiten, wirtschaftlichen Möglichkeiten und individuellen Bedürfnisse.

Alina Zimmer, Juristische Referentin des BBV-Oberbayern informiert in einem 1 1/2-stündigen Online-Vortrag, wie sich Paare für die Zukunft absichern können, ob ein Ehevertrag für beide Seiten sinnvoll ist und welche alternativen Absicherungsmöglichkeiten es gibt.

Teilnahmebedingungen und Anmeldefrist

Die Teilnahme ist für BBV-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen 10.- €.

Der Online-Vortrag richtet sich vorrangig an Paare, die beabsichtigen zu heiraten oder an eine finanzielle Absicherung Beider in Form eines Ehevertrages planen.

Bitte melden Sie sich bis 23. September 2021 unter diesem Link  (Bitte geben Sie im Feld "Bemerkungen" Ihre BBV-Mitgliedsnummer an.)

Nach erfolgter Anmeldung wird der Zugangs-Link am Veranstaltungstag per E-Mail zugesendet. Für unsere Online-Plattform genügt es, auf dem Endgerät einen gängigen Internet-Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome) installiert zu haben und über einen Lautsprecher zu verfügen. Eine Kamera und/oder Mikrofon ist nicht Voraussetzung.

 

Kontakt